Nottwil LU

16. Dezember 2010 22:58; Akt: 16.12.2010 20:38 Print

Juschtschenko erneut in Nottwil

Am Freitag werden im Paraplegiker-Zentrum in Nottwil der ehemalige ukrainische Präsident Wiktor Juschtschenko und seine Frau Kateryna erwartet.

storybild

Wiktor Juschtschenko im Mai in Nottwil: Der ukrainische Ex-Präsident wird auch heute erwartet. (Keystone)

Fehler gesehen?

Sie waren im Mai bereits einmal dort, um sich über den Aufbau und die Finanzierung eines privaten Spitals zu informieren. Nun werden die Pläne konkret. «Die Zusammenarbeit soll intensiviert und der Bau einer Rehabilitationsklinik in der Ukraine realisiert werden», heisst es in einem Schreiben der Schweizer Para­plegiker-Stiftung (SPS). Sie informiert am Freitag über den aktuellen Stand der Zusammenarbeit.

Der Besuch von Juscht­schenko ist nicht unproblematisch. Im Herbst 2004 wurde auf den damaligen Präsidentschaftskandidaten ein bis heute nicht geklärter Giftanschlag verübt. Zu den Sicherheits­vorkehrungen wollte sich die SPS gestern auf Anfrage von 20 Minuten nicht äussern. mfe

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen