Lungern OW

02. Mai 2015 00:59; Akt: 03.05.2015 09:25 Print

Mietautos kollidieren frontal – 5 Kinder verletzt

Ganze fünf Ambulanzen mussten am 1. Mai auf die Brünigstrasse ausrücken. Die Strasse wurde für eine Stunde gesperrt.

storybild

An den beiden Mietautos entstand Totalschaden. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Brünigstrasse in Lungern geriet am Abend des 1. Mai ein Mietauto über die Sicherheitslinie und kollidierte mit einem anderen Mietauto. Dies berichtet die Kantonspolizei Obwalden in einer Medienmitteilung.

Im Auto, das auf die Gegenfahrbahn geriet, sass eine koreanische Familie mit zwei Kindern, im entgegenkommenden eine malaysische mit drei Kindern. Alle Kinder wurden bei dem Unfall leicht bis mittelschwer verletzt, wie die Polizei schreibt. Die fünf Kinder wurden mit fünf Ambulanzen in die umliegenden Spitäler gebracht.

Die Brünigstrasse wurde daraufhin für Reinigungsarbeiten während einer Stunde komplett gesperrt, worauf sich Rückstau auf beiden Seiten bildete.

(pwe)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen