Erstfeld

06. Oktober 2017 20:56; Akt: 08.10.2017 13:16 Print

Rollerfahrer prallt ins Heck von Polizeiauto

Ein Patrouillenfahrzeug der Kapo Uri musste am Donnerstag vor einem Fussgänger bremsen. Der nachfolgende Rollerfahrer bemerkte dies zu spät.

storybild

Ein Rollerfahrer ist der Kantonspolizei Uri am Donnerstag zu nahe gekommen. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Missgeschick geschah am Donnerstag kurz vor 6.30 Uhr auf der Gotthardstrasse von Erstfeld in Richtung Kreisel Lindenried. Als die Polizisten ihr Patrouillenauto abbremsten, damit ein Fussgänger den Fussgängerstreifen überqueren konnte, bemerkte das der nachfolgende Rollerfahrer zu spät und fuhr ins Heck des Polizeiautos.

Wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte, wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 16'000 Franken.

(dag/sda)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen