Foto-Wettbewerb

21. September 2017 14:00; Akt: 21.09.2017 14:00 Print

Alle schwärmen für den Vogel aus Vögeln

6800 Bilder von 540 Fotografen aus 15 Ländern hat die Vogelwarte für ihren Fotowettbewerb erhalten. Die besten Bilder sehen Sie hier in der Bildstrecke.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Vogelwarte Sempach hat die Sieger ihres grossen Fotowettbewerbs bekannt gegeben. Freizeit- und Profifotografen hatten 6800 Bilder eingereicht. In der Bildstrecke finden Sie die Podestplätze der vier Kategorien «Allgemein», «Jugend», «Aktion» und «Emotion» sowie das Siegerbild über alle Kategorien: ein Schwarm von Staren, die zusammen einen Star bilden – der in den Sonnenuntergang fliegt.

Die 100 Fotos in der Endauswahl des Wettbewerbs 2017 werden auch als Fotoband publiziert, der ab Mitte November im Shop der Vogelwarte erhältlich ist. Der Wettbewerb, den die Vogelwarte gemeinsam mit dem Kamerahersteller Canon durchführt, fand bereits zum fünften Mal statt.

(gwa)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Skeptiker am 21.09.2017 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Kann man überprüfen ob es ein Photoshop

    ist? Ich finde das Vogelmuster fast zu perfekt echt zu sein.

    einklappen einklappen
  • Dr Vögi am 21.09.2017 14:09 Report Diesen Beitrag melden

    Skeptisch...

    Wäre nicht der erste Canon-Photo-Award, der mit Hilfe von Photoshop gewonnen wird.

    einklappen einklappen
  • Papa Bär am 21.09.2017 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jauuu,

    der Starenschwarm ist in der Tat imposant, perfekt, eine Weide für mein altes Holzauge. Und da war kein Photoshop im Spiel? Einfach nur den Auslöser gedrückt? Faszinierend. Klaue mir eine Kopie.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • GG am 22.09.2017 06:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Im letzten Bild ...

    ... sehe ich keinen einzigen Vogel. Das redet man uns einfach ein.

  • Dega76 am 22.09.2017 04:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und alle brüllen wieder...

    Schon traurig wie wieder alle Photoshop brüllen und mit größter Wahrscheinlichkeit keine Ahnung haben. Das Foto wird authentisch sein. Kein Zweifel daran. Ja es ist bearbeitet. Kein Fotograf wird ein unbearbeitetetes Raw Foto veröffentlichen! Er hat sicher eine Serie geschossen und dann das Beste ausgewählt. Würde ich genau so machen...

  • Krachnuss am 21.09.2017 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Genuss

    Gratulation an die Initianten des Foto-Wettbewerbs! Dessen Veröffentlichung ist "Wellness" in den grauen Alltag vieler.

  • Ralf am 21.09.2017 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unvoreingenommen

    Wie auch immer dieses Meisterwerk entstanden ist!! Betrachten wir es einfach in seiner genialität ohne jegliche Interpretationen. Für mich ist es einfach nur wunderschön!! Herzliche Gratulation.

  • R. Crusoe am 21.09.2017 22:12 Report Diesen Beitrag melden

    Siegerbild

    In unser heutigen Zeit wo die meisten Fotos" gepimmt" sind, darf man zurecht schon fragen, wo die Grenzen der Bildbearbeitung sein sollten. Alke Bildet sind nachbearbeitet. Beim Siegerbild stelle ich mir die Frage, ob vorher schon Bilder von diesem Schwarm gemacht würden. Um gegebenfalls so eine Aufnahme zu machen, braucht es mehr als ein Foto. Sollte das wirklich das einzige sein, habe ich begründete Zweifel an der Echtheit des Bildes. Ich will nichts unterstellen, aber wer solche Momente in der Natur erlebt hat, weis was alles möglich ist. Nur bin ich nicht gsnz überzeugt, was die Echtheit.

    • RolfC am 21.09.2017 23:44 Report Diesen Beitrag melden

      Nachbearbeitung?

      Ja, die Frage nach den Grenzen der Bildbearbeitung ist berechtigt. Doch entgegen früherer Praxis mit übertriebener Farbsättigung hat sich das inzwischen eingependelt. Übermässige Bearbeitung ist nicht mehr gefragt, das Bild soll möglichst natürlich aussehen. Ich bin ziemlich sicher, dass von der Szene des Siegerbildes mehrere Bilder bestehen. Das beste wurde ausgewählt und bearbeitet, natürlich im Rahmen der Vorgaben des Veranstalters.

    • Naturfreund am 22.09.2017 17:08 Report Diesen Beitrag melden

      Korrektes Bild

      Solche Schwärme von Staren sieht man im Herbst oft. Natürlich macht man ganze Bildserien bis man eins erwischt das so oder in einer bestimmten Form aussieht aber der Schwarmflug ist oft zu beobachtern. Hab ein Bild vergleichbar mit dem ersten Bild von einem Kormoran. Rar der einzige Kormoran nahe der Beobachtungsstelle. Alle anderen waren 100 meter tiefer. Super Bild ohne Photoshop. Manchmal hat man Glück und die nerven es beim Schoft zu packen.

    einklappen einklappen
FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen