Ex-YB-Spieler

15. August 2015 10:01; Akt: 15.08.2015 10:01 Print

«Bei YB brennt der Baum, ich traue Kriens etwas zu»

Die Berner Young Boys sind gewaltig unter Druck: Gegen Kriens im Cup gibts nichts anderes als ein Sieg. Doch das wird gar nicht so einfach, warnt Reto Burri, der für YB und Kriens spielte.

storybild

Die Spieler des SC Buochs jubeln nach dem gewonnenen Cup-Spiel gegen die Berner Young Boys im September 2014. (Bild: Keystone/Sigi Tischler)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Reto Burri (38) ist Kult-Krienser: Er wurde als Stürmer beim SC Kriens ausgebildet, wechselte später als Profi zum FC Luzern, zu Aarau, Sion und auch zu YB, dem Gegner im Cup des SC Kriens am Samstag (Kleinfeld, 17.30 Uhr). Wir wollten von ihm wissen, was er seinem Stammverein zutraut.

Reto Burri, 59 Prozent der Teilnehmer unserer Umfrage auf 20 Minuten sind der Meinung, dass der SC Kriens am Samstag im Cup YB eliminiert. Dem FC Brunnen gegen Sion und dem SC Cham gegen GC hingegen trauen nur je etwas mehr als 10 Prozent die grosse Sensation zu. Was glauben Sie, woher kommt diese Zuversicht für die Krienser?
Das hat natürlich mit der momentanen Verfassung von YB zu tun. Und: Eine Mannschaft, die wie Kriens in der ersten Liga Promotion spielt, hat immer eine Chance gegen einen Superligisten. Zudem sind die Krienser gut in die neue Saison gestartet. Brunnen aus der Drittliga wird hingegen keine Chance gegen Sion haben.

Sind Sie ebenfalls so optimistisch für die Krienser?
Ja, sicher traue ich Kriens etwas zu. Bei YB brennt der Baum, das wird für die Berner ganz schwierig am Samstag. Wenn die nicht schnell in Führung gehen können, werden sie nervös und das Spiel könnte vielleicht für Kriens laufen.

Der selbsternannte Titelanwärter YB liegt derzeit tatsächlich am Boden: Trainer weg, Heimniederlage gegen den Aufsteiger, Basel schon wieder meilenweit entrückt. Kann diese Angeschlagenheit der Berner nicht gerade auch zur Gefahr werden für die Krienser?
Nein, ich sehe den Zustand der Berner als grosse Chance für den SC Kriens. Zumal bei YB ja auch wichtige Spieler fehlen. Das alles ist für eine Mannschaft gar nicht einfach. Und: YB ist im Cup traumatisiert, in den letzten beiden Jahren wurden sie zwei Mal von kleinen Vereinen aus dem Cup geworfen.

Eine dieser Mannschaften war der SC Buochs, der SC gewann im letzten Herbst im Cup gegen YB mit 1:0. Kann diese Spiel für die Krienser zum Vorbild taugen?
Dieses Spiel wird der Trainer des SC Kriens in der Vorbereitung sicher ansprechen. Oder auch andere Sensationen wie damals der FC Küssnacht, der den FC St. Gallen eliminerte. Denn der Glauben der unterklassigen Spieler vor einem Cupspiel gegen Oberklassige muss ja da sein, sonst hat man keine Chance. Ein Fussballspieler traut sich das auch zu, dass er gewinnt. Wenn nicht, muss er aufhören.

Sie selbst verloren im Dezember 2012 mit Hergiswil als Trainer nur 0:3 gegen die Cup-Übermannschaft Sion. Was fehlte damals zur Sensation?
Wir hatten viel Pech mit dem Wetter, das Spiel wurde zur Schlammschlacht und benötigte enorm viel Kraft, die uns als Amateure immer mehr ausging. Es war trotzdem eine Riesen-Leistung von uns, das letzte Tor gegen uns viel ja erst in der Nachspielziet. Als Unterklassiger muss man im Cup in Führung gehen.

(mme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lehrer am 15.08.2015 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sorry aber...

    ..."das letzte Tor gegen uns viel ja erst in der Nachspielziet." Das fällt doch auf wenn man den Text nach dem schreiben nur ein einziges Mal durchliest?

    einklappen einklappen
  • pluto am 15.08.2015 10:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ohne kohl....

    gibt es wirklich jemand der ernsthaft daran glaubt das yb dieses spiel gewinnt?

    einklappen einklappen
  • Realist am 15.08.2015 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Moral und Chaos bei YB

    YB liegt momentan derart demoralisiert am Boden und viele Schlüsselspieler fehlen so dass ich dem SCK eine 'Favoritenrolle' gebe!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Erich Hänzi am 16.08.2015 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hoppala

    der gute burri ist nicht mehr ganz auf der höhe des geschehens. der fc brunnen spielt in der 2. liga und nicht in der dritten.

  • Fussballerin am 15.08.2015 23:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wald und Wiesenverein...

    Und dass heute die YB Frauen auch gespielt haben wird einfach nirgends gebracht aber über so ein Wald und Wiesenvereinsspiel wird in aller Ausführlichkeit berichtet! Traurig!! Hier noch das Ergebnis: GC Frauen 3, YB Frauen 2

    • niveau=unterirdisch am 16.08.2015 01:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Es interessiert einfach niemand!!!

      Hm, vieleicht liegt es daran, dass vor nicht all zu langer Zeit, die Frauen Mannschaft des FC Basel gegen den FC Kappel aus der 4. Liga mit 6:1 abgefertigt worden war.:):)

    einklappen einklappen
  • huschmie am 15.08.2015 21:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wie die Nati

    Genau wie die Nati hat sich auch YB gegen einen unterklassigen Gegner zu einem Zittersieg geschlichen. Ueberzeugend sieht anders aus.

  • Realist am 15.08.2015 20:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Hat SCK verloren- aber ich gönne YB den sensationellen Sieg

  • Daniel Perrig am 15.08.2015 16:23 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp YB !!!

    YB wird gegen gegen Kriens sicher nichts anbrennen lassen und sich gut vorbereitet einen 3:0 Sieg herausspielen. Ich als FCB Fan finde es bedenklich, wie auf YB herumgehackt wird.

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen