Radio Müsli

17. August 2012 11:55; Akt: 17.08.2012 12:56 Print

Das Luzerner Stadtoriginal ist tot

Er zog mit seinem Radiowagen durch die Stadt und verkaufte selbstverfasste Bücher: Nun ist Marcel Schöngarth, wie Radio Müsli bürgerlich hiess, 66-jährig gestorben.

storybild

Marcel Schöngarth, in Luzern besser bekannt als Radio Müsli, ist im Alter von 66 Jahren seiner Krebskrankheit erlegen. (Bild: Screenshot Youtube)

Fehler gesehen?

Marcel Schöngarth alias Radio Müsli ist tot. Er sei am Morgen des 11. August 66-jährig gestorben, bestätigte am Freitag das Bestattungsamt der Stadt Luzern eine Meldung von Radio Pilatus.

Radio Müsli war an Krebs erkrankt, wie Adolf Portmann, Zunftmeister der Güüggali-Zunft, gegenüber Radio Pilatus sagte. Die Güüggali-Zunft unterstützt die Luzerner Originale.

Schöngarth war vor allem den Luzernern ein Begriff. Hier war er als Radio Müsli allgemein bekannt: Radio Müsli zog mit seinem Radiowagen durch die Stadt und verkaufte selbstverfasste Bücher.

Die Abdankungsfeier findet am 24. August in der Lukaskirche statt.

(Quelle: Youtube/penguinbox)

(sda)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen