Luzern

09. Dezember 2009 22:52; Akt: 09.12.2009 21:05 Print

Anarchisten gegen Coca-Cola

Über 500 Besucher haben am Dienstagabend den Coca-Cola-Weihnachtstruck vor dem Hotel Seeburg in Luzern besucht. Doch nicht alle kamen in der Absicht, die weihnachtliche Stimmung zu geniessen.

storybild

Die Weihnachtsaktion des Coca-Cola-Trucks wurde von der Anarchistischen Aktion Zentralschweiz gestört.

Fehler gesehen?

Mitglieder der Anarchistischen Aktion Zentralschweiz verteilten Flugblätter, um auf die «menschenverachtende, unökologische Geschäftspraxis» des Konzerns aufmerksam zu machen. Sie wurden nach wenigen Minuten weggewiesen.

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen