Sursee

05. März 2018 16:20; Akt: 05.03.2018 16:20 Print

Junglenker fliegt mit Auto von der A2 auf Vorplatz

Auf der Autobahn A2 ist es bei Sursee zu einem Selbstunfall gekommen. Der Fahrer (21) wurde dabei erheblich verletzt, der Sachschaden ist gross.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor 21.30 Uhr am Sonntagabend ist ein Autofahrer (21) auf der A2 bei seiner Fahrt in Richtung Süden verunfallt. Aus noch ungeklärten Gründen kam er mit seinem Auto rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Böschung.

Nach rund 80 Metern prallte das Auto gegen die Leitplanke, wurde angehoben und überschlug sich. Das Auto durchbrach in der Folge einen Wildschutzzaun und blieb schliesslich auf einem Vorplatz neben der Autobahn stehen.

Der 21-jährige Fahrer wurde laut Luzerner Polizei erheblich verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 40'000 Franken.

(gwa)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen