Luzern

13. Dezember 2012 19:03; Akt: 13.12.2012 21:12 Print

Im Knascht soll endlich alles besser werden

von Irene Reis / Daniela Gigor - Der Jail House Club in Luzern ist wieder offen – neu unter der Leitung von Philip Getty. Er will die Probleme der Vergangenheit lösen.

storybild

Neu macht Philip Getty Partys im Jail House. (Bild: Irene Reis)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem der Club im Jail House am Löwengraben mehrere Monate geschlossen war, hat am vergangenen Freitag wieder eine Party stattgefunden. Philip Getty, Ex-Betreiber des Roadhouse, bestätigt: «Ich bin nun zuständig für die Betriebe im Jail House.» Im Club soll es eine Neuausrichtung im Musikstil in Richtung Rock, Blues und Jazz geben.

Laut Facebook-Seite Jail House Luzern wurde im Club auch umgebaut: «Wir haben jetzt eine Bühne, Licht und Musik-Equipment für Live-Musik.» Getty will damit ein neues Zielpublikum ab 25 Jahren ansprechen und gleichzeitig die Probleme rund um das Haus in den Griff bekommen: «Die Nachbarschaft hat in den vergangenen Jahren genug gelitten.»

Besserung wünscht sich auch Urs Renggli, Chef des Fachbereichs Gastgewerbe: «Wir hoffen, dass es nun gut kommt – und vor allem ruhiger.» Laut Renggli hätten Getty und der bisherige Mieter Afrim Baftiroski bereits mit den Behörden Kontakt.

Getty ist optimistisch: Mit dem neuen Konzept und einer Messung und Reduzierung der Lautstärke seien Sofortmassnahmen getroffen worden. Ein offizieller Relaunch des Clubs soll bis Ende Januar stattfinden.

Heute Abend findet, wie nun jeden Freitag und Samstag, bereits die nächste Party mit DJs statt. Mittwochs gibt es jeweils Jam Sessions mit Bands.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.
FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen