Muotathal SZ

30. Mai 2018 14:29; Akt: 30.05.2018 14:29 Print

Kanu-WM bietet Wildwasser-Spektakel

Im Muotatal finden die Kanu-Weltmeisterschaften statt: Attraktive Wettkämpfe in tosenden Fluten stehen an. Dazu gibts eine Festwirtschaft und musikalische Unterhaltung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wassersport der Extraklasse: Von Mittwoch bis Sonntag finden auf der Muota in Muotathal SZ die Kanu-Weltmeisterschaften statt. Mehr als 300 Athleten aus über 35 Ländern erwartet das
Organisationskomittee für die WM der Wildwasser-Kanuten.

Es sind die ersten Kanu-Weltmeisterschaften in der Schweiz seit 1973. Attraktive Wettkämpfe und körperliche Höchstleistungen auf den anspruchsvollen Wellen der Muota zeichnen diese Veranstaltung aus. «Wir erwarten einen glänzenden Wettbewerb», sagt Veranstalter Peter Lüthi. «Der knifflige Fluss bietet dieses Jahr aufgrund der enormen Schneeschmelze eine aussergewöhnliche Herausforderung für die Teilnehmer. Der Kampf um die Medaillen gestaltet sich völlig offen», so Lüthi.


Klassik und Sprint

An der WM gibt es zwei verschiedene Distanzen: Klassik und Sprint. Die klassische Strecke dauert 10 bis 15 Minuten. Der Start ist in Hinterthal, das Ziel in Vorderbrücke. Beim 400 Meter langen Sprint wird eine ungefähre Laufzeit von einer Minute erwartet. Die meisten Athleten starten über beide Distanzen.

Im Wildwasser-Kanu gibt es zwei verschiedene Bootskategorien: Kanu und Kajak. Männer und Frauen konkurrieren im Einzel in Kanu und Kajak und im Doppel nur im Kanu. In allen Kategorien finden Einzel- und Team-Veranstaltungen statt. Beim Team-Event gehen jeweils drei Boote pro Nation an den Start.

Festwirtschaft und Unterhaltung

«Wir erhoffen uns gegen 5000 Zuschauer», sagt Guy Dresser, Leiter Kommunikation des Events. Rund um die Wassersport-WM wird einiges geboten wie etwa Festwirtschaft und musikalische Unterhaltung in der Kanuarena: «Es spielen verschiedene Musikgruppen, beispielsweise eine Blues-Country Band», sagt Dresser. Zudem findet am Donnerstag ein Kanu-Filmfestival statt.

(sw)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen