Uri

06. März 2018 12:08; Akt: 06.03.2018 12:08 Print

Polizei legte fast 3000 Schwerfahrzeuge still

Tausende Lastwagen, die nicht betriebssicher sind, bretterten im letzten Jahr über den Gotthard. Die Alpen-Initiative will dem nicht mehr länger zusehen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Kanton Uri hat die Polizei im letzten Jahr 17’642 Schwerfahrzeuge kontrolliert. Bei 5952 Fahrzeugen wurden 10’203 Verkehrsregelverstösse geahndet. Wie im Vorjahr betrafen die meisten Verstösse die Betriebssicherheit und die Arbeits- und Ruhezeitvorschriften, teilte die Polizei mit. Und: Wegen gravierender Mängel bei der Betriebssicherheit mussten insgesamt 2795 Lastwagen und andere Schwerfahrzeuge stillgelegt werden. 16 Chauffeure mussten wegen Alkohol am Steuer verzeigt werden. Hier gab es zehn Anzeigen weniger als im letzten Jahr.11’690 der kontrollierten Fahrzeuge waren korrekt unterwegs.

«Das kann die Schweiz nicht akzeptieren»

Diese Zahlen geben der Alpen-Initative zu denken. «Die Schweiz kann nicht weiter zuwarten und akzeptieren, dass Lastwagen mit defekten Bremsen, übermüdeten Chauffeuren und zu schwer beladen durch die Alpen fahren», sagt dazu Manuel Herrmann, Leiter Alpenschutzpolitik. Weiter sagt er: «Wenn die Lastwagen bei der Sicherheit sparen, kann die Schiene mit der Strasse nicht konkurrenzieren. Wir fordern darum, dass der Bundesrat endlich sein Konzept zu den Schwerverkehrskontrollen von 2003 umsetzt.» Darum müsse das Kontrollnetz für Lastwagen rasch fertiggestellt werden, insbesondere das grosse Zentrum in Tessin.

113 Abgas-Trickser

Ebenfalls beunruhigt ist die Alpen-Initiative, was die Einhaltung der Abgas-Verordnung betrifft. Im Kanton Uri seien 113 Tricksereien aufgedeckt worden. Der Verband verlangt deshalb: «Der Bundesrat muss dringend Schritte einleiten, um Lastwagen mit manipulierter Abgasanlage identifizieren zu können.» Am 8. März wird im Nationalrat über eine entsprechende Motion abgestimmt.

(mme)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen