Luzern

07. Dezember 2017 16:32; Akt: 07.12.2017 19:31 Print

Superpuma brummt im Tiefflug über Stadt

In aussergewöhnlich geringer Höhe ist am Donnerstag mindestens dreimal ein Superpuma über die Stadt Luzern geflogen. Möglicherweise war die sehr tiefe Nebeldecke der Grund.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Drei Mal erschütterte am Donnerstag das satte Brummen eines Superpumas die Luzerner: Die Schweizer Luftwaffe flog mehrmals im Tiefflug über den nördlichen Teil der Stadt.

Auf Anfrage hiess es seitens der Armee, dass ihre Helis jeden Tag unterwegs seien – «so wie die Polizei auch», erklärte Armeesprecherin Delphine Allemand. Die Flugplätze zwischen Emmen und Alpnach seien nah gelegen, darum könne es sein, dass auch über Luzern geflogen werde. «Einer dieser Flüge etwa war ein Testflug», sagt Allemand weiter.

Wie tief genau die Superpumas flogen, könne sie nicht sagen. Es könne sein, dass wegen des aktuell tiefen Nebels in geringer Höhe geflogen wurde.

(mme)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • P. Ilatus am 07.12.2017 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Helitiefflug

    Was für eine sagenhaft wichtige, hochinteressante Meldung! Ich bin völlig aus dem Häuschen!

    einklappen einklappen
  • paedu am 07.12.2017 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn interessiert's

    Wow.. noch nie einen tief fliegenden Heli gesehen?

    einklappen einklappen
  • mike am 07.12.2017 16:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist ja nicht tief

    Kommt nach Alpnach. Am Besten wenn sie mit Anhängern am Seil über die Häuser donnern. Oder wenn ein Superpuma nach der Wartung gründlich getestet wird=> gratis Flugshow

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alois Weber am 08.12.2017 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Oh Toll! Schade habe ich das verpasst! Ist immer toll solche Helikopter zu sehen!

  • Jan am 08.12.2017 05:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein aber auch!

    Sommer diesen Jahres sind sogar ZWEI Superpumas/Cougars im Tiefflug über Zürich im Formationsflug. Die waren viel tiefer. Und nun? Sind Hubschrauber, die fliegen halt ab und zu tiefer, wenn die Sicht schlecht ist oder aus anderen Gründen. Aber sehe das Problem nicht. Die heutige Gesellschaft ist ja überempfindlich.

  • Phil Krill am 08.12.2017 03:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ... Tiefflüge erleben

    ... was, wo, wie denn - das ist doch kein Tiefflug. Kommt mal nach Glattbrugg (ZH) und erlebt die Südanflüge und die Starts bei Flughafen Zürich - dann könnt ihr wieder mitreden/-schreiben ...

  • Mario.C am 08.12.2017 02:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr wichtig

    Bei einer so wichtigen Neuigkeit hätte ich eine Push - Nachricht erwartet!

  • rs am 07.12.2017 23:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    daily routine

    Nichts dramatisches oder aussergewöhnliches. Der Pilot war vermutlich auf Sichtflug unterhalb der Nebeldecke. Auf Höhe Allmend in Richtung Süden / Alpnach fliegend ca auf Höhe der Allmend Hochhäuser, also ca 80m. Ihr könnt also beruhigt euren Glühwein am Weihnachtsmarkt weiterschlürfen es ist nichts weltbewegendes passiert. Auch im rot-grünen Luzern nicht.

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen