Zwischen Luzern und Emmen

18. Mai 2017 10:37; Akt: 18.05.2017 11:12 Print

Velofahrer verirrt sich auf die Autobahn

Ein Leser-Reporter hat am Dienstag einen Velofahrer auf der Autobahn zwischen Luzern und Emmen gesichtet. Die Polizei konnte ihn anhalten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dem Autofahrer bot sich am Montag auf der Autobahn zwischen Luzern und Emmen ein besonderes Bild: Ein Velofahrer radelte seelenruhig auf dem Pannenstreifen der Autobahn A2.

«Ich bin erschrocken, als ich das gesehen habe. So wie mir erging es vermutlich auch vielen Autofahrern», sagte der Leser-Reporter. Der Velofahrer habe jedoch nicht nervös gewirkt. «Ich glaube, er hat nicht einmal gemerkt, dass er falsch fuhr», so der Leser-Reporter.

30 Franken Busse

Die Luzerner Polizei bestätigt den Vorfall: Um 12.30 Uhr sei ihr der Velofahrer auf der Autobahn gemeldet worden. Er konnte angehalten werden und erhielt eine Ordnungsbusse von 30 Franken.

Urs Wigger, Sprecher der Luzerner Polizei, weist darauf hin, dass man beim Beobachten eines solchen Vorfalls als Fahrer keine Fotos schiessen solle. Wer es dennoch macht, werde angezeigt und muss mit einem Administrativverfahren rechnen.

(jen)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joana am 18.05.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufklärung

    Wäre im Asylzentrum vielleicht auch mal an der Zeit für Aufklärung. Ist nicht der Erste und wird auch nicht der Letzte sein.

    einklappen einklappen
  • Maya am 18.05.2017 10:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Andere Länder andere Sitten

    Andere Länder andere Sitten, vermutlich nicht mit den Schweizer Verkehrsregeln vertraut.

    einklappen einklappen
  • Isch eso am 18.05.2017 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und ich hab gedacht,

    Velofahrer dürfen alles!?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ralf Berger am 18.05.2017 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizertarif

    Ich fahre mit meinem Bike heute Nachmittag auf die Autobahn um rauszufinden ob das mit den 30Fr, stimmt.

    • Herrcool.es am 18.05.2017 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ralf Berger

      Sehr guter Ansatz. Gib Bescheid. Danke

    • Waeseli am 18.05.2017 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ralf Berger

      Super Idee, könnte ich auch mal durch den Seelisbergtunnel probieren! Wäre einiges kürzer,als um den ganzen See zu fahren! ( Strecke Beckenried - Flüelen)

    einklappen einklappen
  • Orchidea am 18.05.2017 13:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsere stumpfsinnigen Gesetze

    Jetzt bin ich aber baff... wow, satte 30 Franken muss der Falschradler bezahlen. Das schreckt natürlich extreeeeemst ab, doch.

  • Timi am 18.05.2017 13:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aargauer-Autobahn

    Für nur 30 Franken zieh ich mal auch diesen Streich durch :) Ich weiss auch schon was meine neue Wette unter Freunden ist.

  • Chrigel am 18.05.2017 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Thema Sicherheit

    Wenn ein Automobilist nur einen Stundenkilometer zu schnell fährt kostet das gleich 40 Franken.Auf der Autobahn mit dem Velo herumfahren 30 Franken.Das System ist nur noch krank.

  • Milki am 18.05.2017 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beifahrer

    Wer sagt denn das der Fahrer des Autos das Foto gemacht hat. Fotos können ja auch Beifahrer machen und dass ist ja nicht verboten.

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen