Wolhusen LU

01. Februar 2018 14:44; Akt: 01.02.2018 14:44 Print

Zwei Verkehrsunfälle innerhalb kurzer Zeit

Auf der Bahnhofstrasse in Wohlhusen ist es am Donnerstag zu zwei Unfällen gekommen. Ein Fussgänger wurde bei einer Kollision mit einem Auto verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die beiden Unfälle auf der Bahnhofstrasse in Wolhusen ereigneten sich am Donnerstag kurz nach 7 Uhr ereignet. Auf der Höhe der Bahnhofstrasse 9 wurde ein Fussgänger beim Überqueren des Fussgängerstreifens von einem Auto angefahren und zu Boden geworfen. Der Fussgänger wurde durch den Zusammenprall verletzt und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Praktisch zur gleichen Zeit kam es bei der Einmündung der Ruswilerstrasse in die Bahnhofstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 25'000 Franken. Wie die Luzerner Polizei weiter mitteilte, führten die beiden Unfälle zu massivem Rückstau im Morgenverkehr.

(dag)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen