Hergang unklar

16. Dezember 2012 16:13; Akt: 16.12.2012 16:58 Print

Zwei Verletzte nach Unfall auf A2

Bei einem Zusammenstoss zweier Autos auf der A2 zwischen Dagmersellen und Sursee sind am Sonntagnachmittag ein 4-jähriges Kind und eine 32-jährige Frau verletzt worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Auf der Autobahn A2 sind am Sonntagnachmittag um 13.15 Uhr bei Dagmersellen zwei Autos zusammengeprallt. Die beiden Lenker waren unterwegs in Richtung Süden. «Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar», sagt Bruno Gaberthüel, Leiter der Luzerner Verkehrspolizei. Beim Aufprall wurden ein 4-jähriges Kind und eine 32-jährige Beifahrerin leicht bis mittelschwer verletzt. Sie wurden mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Die Lenker der beiden Autos blieben unverletzt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 150 000 Franken.

Lange Zeit war die Autobahn an der Stelle nur einstreifig befahrbar. Es kam zu einem Rückstau und Verkehrsbehinderungen. Mittlerweile ist die Unfallstelle aber geräumt und die Autobahn wieder frei.

(ann)

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren