Paid Post

16.4.2018 Print

Paid Post

Neues Gamer-Paradies in Zürich

Nun wird gezockt: Die Sihlcity wird im April zur Gamecity und hält neben zwölf Gaming-Stations, neuem Equipment zum Testen auch spannende E-Competitions mit Topathleten für die Besucherinnen und Besucher bereit.

Dein Herz schlägt fürs Gamen? Dann ab in die Sihlcity. Vom 18. bis 21. April kannst du in der Mall an zwölf Gaming-Stations und zwei Konsolenplätzen verschiedene Games wie zum Beispiel «Rocket League» und «FIFA18» spielen, diverses Equipment testen und bei spannenden Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Ausserdem hast du die Chance, dich für das Finale der «Innovetica Masters» zu qualifizieren – einem 5000-Franken-Turnier, dessen Finale an der Fantasy Basel vom 10. bis 12. Mai stattfindet. Als Highlight wartet am Samstag die Live-Austragung der Winter-Season-Finals der Swiss-eSports-League im Folium auf euch, bei denen ihr das Spiel auf einem grossen Screen mitverfolgen oder den Topathleten direkt über die Schultern schauen könnt. Dazu gibt es Fachanalysen und Spielkommentare von Experten.

Wir bringen Gamer ins Schwitzen


Alle offenen Fragen rund ums Gamen beantworten dir zudem Schweizer eSports-Teams wie ArcticGaming und Synergy vor Ort und die Organisation GameRights steht bei Themen wie Jugendschutz beratend zur Seite.

Das gesamte Programm findest du auf: Sihlcity.ch