Vintage Computer Festival

21. November 2016 05:46; Akt: 21.11.2016 05:46 Print

«Coole Games, aber die Grafik ist mir zu verpixelt»

Das Vintage Computer Festival war in Zürich zu Gast: Loris (13) und Etienne (11) testeten für 20 Minuten Games, mit denen ihre Väter gross geworden sind.

Video: Cédric Knapp, Jennifer Furer. Schnitt: Cédric Knapp.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bildschirme mit grüner Schrift auf schwarzem Grund, sperrige Heimcomputer der Marke Commodore oder Games mit Namen wie Pong: Das und noch viel mehr gab es am Vintage Computer Festival zu sehen und anzufassen.

Umfrage
Waren Sie auch am Vintage Computer Festival in Zürich?
11 %
3 %
6 %
80 %
Insgesamt 419 Teilnehmer

20 Minuten begleitete den 13-jährigen Loris und den 11-jährigen Etienne in die Rote Fabrik. Dort probierten die beiden Schüler verschiedene Games aus den 1970er und 80er Jahren aus. «Zum Teil sind die Games recht cool», sagte Loris. «Allerdings ist die Grafik etwas blöd, zu verpixelt das Ganze.» Er ziehe die heutigen Games auf einem heutigen PC definitiv vor: «Es läuft einfach flüssiger dank mehr Speicherplatz.» Auch Etienne fand die alten Games zwar «noch lustig», fand aber trotzdem: «Ich kann mir nicht vorstellen, dass mein Vater mit so etwas gespielt hat.»

«Damit hätten wir niemals gerechnet»

Fast 1000 Besucher liessen sich das Vintage Computer Festival nicht entgehen, welches zum ersten Mal in Zürich stattgefunden hat. «Das ist ein Riesenerfolg – wir haben niemals mit so vielen Eintritten gerechnet», sagt Sprecher Jos Dreesen. Nebst jungen Gamern wie Loris und Etienne waren darunter auch viele Nerds älteren Semesters. «Sie wollten die alten Rechner wieder mal sehen, mit denen sie vor 40, 50 Jahren gearbeitet haben», so Dreesen.

Die Ausstellungsstücke gehen nun zurück zu ihren Besitzern – bis zum nächsten Mal. Denn laut Dreesen sei man motiviert an einer Wiederholung des Anlasses in der Roten Fabrik. Das Datum ist noch offen.

Hier werden Games aus dem Jahr 1962 gezockt

(jen/rom)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • lukas meier am 21.11.2016 06:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu verpixelt -

    ... und zu Hause spielen sie Minecraft.

    einklappen einklappen
  • Sceada am 21.11.2016 06:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grafik > Gameplay & Story? Nein danke

    Der Kommentar der "Jungen" hier ist zwar verständlich, aber zeigt doch auch gleich wieder das altbekannte Problem der heutigen Industrie. Hauptsache die Grafik ist geil! Hauptsache es sieht aus wie in nem 4k BluRay Film! Ob das Spiel gut spielbar ist oder ne hammer Story hat ist da nebensächlich. Sehr sehr schade find ich. Ich bleib lieber bei den guten alten Zeiten wo die Spiele nicht perfekt aussahen, dafür aber noch mit viel Liebe und Herzblut entwickelt und geschrieben wurden.

    einklappen einklappen
  • Belalp am 21.11.2016 06:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erinnerungen

    MarioKart auf der Nintendo 94. Da gab es viele epische Rennen. Hach, die Erinnerungen kommen wieder hoch, schnüff...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Penumbra Noctis am 22.11.2016 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Democoderin von Ram Jam bei den Amigas

    Mein persoenliches High-Light war die Italienerin (schaetze sie mal so in den 40ern) bei den Amigas. Die hat ihre selbstgeschriebenen Demos aus den 1990ern fuer die Demogruppe "Ram Jam" neu compiliert und vorgefuehrt, und man spuerte, dass sie mit jeder Faser ihres Koerpers immer noch dem Amiga und der Demoszene verbunden war. Erfrischend und ansteckend, ihr Enthusiasmus!

  • Penumbra Noctis am 22.11.2016 11:50 Report Diesen Beitrag melden

    Gibt auch Kinder, die sich auskennen

    Also der eine Knirps, der beim Nachttischlampen iMac vorbeikam meinte: Ahja, der ist so von Anfang 2000. Genau getroffen, Hut ab, Junge! Das macht mir als Mittvierziger Hoffnung, dass nicht alles verloren ist. :)

  • ben dover am 22.11.2016 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :D

    hammer der kleine etienne :D gehen wir mal paar jahre zurück, so 30,40 :D kann mir nicht vorstellen das mein vater gegamet hat, ist unrealistisch :D

  • Z3R8 am 21.11.2016 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer Grafik!

    Sorry aber die grafik ist das unnötigste des spiels viel wichtiger ist das gameplay, spass, offenere maps mit mehreren taktischen möglichkeiten... usw nur leider gehts den meisten entwicklern nur noch um die grafik und der rest ist dann oft ziemlich schlecht gemacht. Zum beispiel COD odr die neuen Battlefield teile und ware gamer wissen von was ich rede!

  • Fred F. am 21.11.2016 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Leisure Suit Larry

    Na, dann hoffe ich mal dass die Kinder nicht AIDS gekriegt haben und gestorben sind. Eindeutig die Bar-Szene aus dem Spiel in dem Einspieler. Und ja, man kann an AIDS sterben im Spiel wenn man nicht verhütet.