Schwertransport auf der A1

22. November 2017 23:43; Akt: 23.11.2017 02:23 Print

«Schau, da fährt ein Haus»

«Haustransport auf der Autobahn»: Eine Leser-Reporterin hat in der Nähe von Lenzburg einen Schwertransport der besonderen Art geknipst.

storybild

Eine Beifahrerin fotografierte «das fahrende Haus» kurz vor der Ausfahrt Lenzburg: Der Schwertransporter auf der A1. (22. November 2017) Bild: Leser-Reporterin

Fehler gesehen?

Am späten Mittwochabend fuhr bei Lenzburg auf der A1 ein Schwertransporter in Richtung Bern, der anscheinend ein kleines Häuschen oder einen Hausteil transportierte. Eine Leser-Reporterin hat den Transporter kurz vor der Ausfahrt Lenzburg circa um 23.15 Uhr gesehen. «Schau, da fährt ein Haus», habe ihr Mann am Steuer gesagt. Da habe die Beifahrerin ihr Handy gezückt und den Transporter fotografiert.

«Der brauchte wirklich beide Fahrstreifen, wir konnten nicht überholen», sagte sie. Der Transporter sei etwa 90 bis 100 Kilometer pro Stunde gefahren. Offenbar habe ein Polizeifahrzeug den Transporter begleitet.

«Das Haus fuhr weiter»

Die Kantonspolizei Aargau hat auf Anfrage bestätigt, dass zur gefragten Zeit tatsächlich ein Schwertransporter auf der A1 in Richtung Rothrist unterwegs war. Angaben zur Ladung konnte die Polizei aber nicht machen.

Bei der Ausfahrt Lenzburg verliessen die Leser-Reporterin und ihr Mann die Autobahn. «Das Haus fuhr aber weiter.»

(mch)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alien am 23.11.2017 02:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Woww

    Unglaublich, so etwas aber auch. Was es nicht alles gibt, Ich bin Sprachlos Schau, da fährt ein Haus...

    einklappen einklappen
  • bkayn am 23.11.2017 02:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Qualität Top

    Fotoqualität ist auch gut, kann man heute nicht mehr richtig fotografieren? Es sieht so aus, als würde ich Super Mario 64 spielen

    einklappen einklappen
  • Knöpfli am 23.11.2017 04:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selfie

    Also ich hätte schon ein Selfie mit dem Haus im Hintergrund erwartet. So geht das ja gar nicht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schweizerin am 23.11.2017 10:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich

    Wenn ein marko 4x krass schreibt, wird das veröffentlicht. Wenn ich schreibe, dass wir halt nicht in kanada oder den usa sind sondern in der schweiz und darum ein haus auf einem lkw nicht jeden tag sehen, wird es nicht gedruckt. Wieso wohl?

  • Rene G. am 23.11.2017 07:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    neee neee neee

    Ein Schwerlasttransport in der Nacht? Oh wie ungewöhnlich, vielleicht hätte die Frau, so wie jede gute Beifahrerin abends um 11 kurz vor Lenzburg einfach schlafen sollen. ich bin auch schon öfter die Strecke gefahren, manchmal transportieren die dort sogar Tiere in Hängern ...

    • marko 32 am 26.11.2017 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rene G.

      Super

    einklappen einklappen
  • muzungu am 23.11.2017 07:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich

    Das ist kein Haus das ist ein Häuschen mehr nicht das sieht man am Giebel und am Fenster oh mann das muss schon weh tun mehr braucht man hier nicht schreiben.

  • Petra am 23.11.2017 07:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freude

    Die ewige klugsch... rei! Was wollt ihr denn sonst? Mord und totschlag? Ein fahrendes haus sieht man in der schweiz nun mal nicht alle tage! Freut euch doch einfach mal über solche berichte!

  • Adnan Sherifi am 23.11.2017 06:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Wäre gerne in dieses Haus drinnen gewesen und das während der Fahrt;)