Neuer Rekord

16. August 2012 20:57; Akt: 17.08.2012 11:13 Print

So oft schlugen die Blitze noch nie ein

von Felix Burch - 8915 Blitzeinschläge sind im Raum Zürich dieses Jahr bereits registriert worden. Das ist Rekord - und dieser wurde in der Nacht auf heute gebrochen. Warum blitzt es heuer so häufig?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es blitzte und krachte gewaltig vergangene Nacht in Zürich. Nicht das erste Mal wurde die grösste Stadt der Schweiz dieses Jahr von einem Unwetter heimgesucht: Viel Hagel, eine Windhose und etliche Gewitter mit starkem Regen - so nahm der Normalbürger den Sommer 2012 in Zürich wahr. Und der Schein trügt nicht. 8915-mal schlugen dieses Jahr Blitze ein im Raum Zürich, das ist enorm viel. Nie wurden mehr Einschläge registriert, seit man im Jahr 2005 auf eine neue Messart umgestellt hat, wie Stephan Bader von Meteo Schweiz erklärt. «Früher entstanden die Statistiken aufgrund von Impulsen, seit 2005 können wir die Einschläge selber messen.» Die neue Methode sei viel genauer.

Für Genf ist das aktuelle Jahr mit bisher 8237 Einschlägen ebenfalls das blitzaktivste. In Bern und Basel hingegen blitzte es im Jahr 2009 öfter als 2012. Im blitzreichen Lugano ist das letzte Jahr mit über 14 000 Blitzeinschlägen der Rekordhalter. Dieses Jahr sind hier bisher nur etwas mehr als 5800 Blitzeinschläge registriert worden.

Versicherungen nutzen Blitzstatistiken

Die Blitzaktivität gibt laut Bader keine Auskunft über das Klima. Die Blitzeinschläge seien ausschliesslich von der Wetterlage abhängig. Dieses Jahr gewittere es in Zürich öfter als sonst, und zwar äusserst blitzreich.

Meteo Schweiz macht Blitzmessungen, um beispielsweise Versicherungen Auskünfte zu geben. «Die Fragen uns an, ob ein Schaden durch Blitz in einem bestimmten Dorf am Tag XY möglich sei; wir können dies anhand unserer Daten beantworten.» Dasselbe gelte für Hagel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Mathematiker am 16.08.2012 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Statistiken

    Neu werden die Seitenblitze auch mitgezählt früher nicht

  • T.G. am 16.08.2012 21:29 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Gott, ja......

    "Es krachte.....zudem blitzte es." Davon ist wohl auszugehen, da der Blitz ja ursächlich für das Krachen verantwortlich ist........

    einklappen einklappen
  • Piero Pelù am 17.08.2012 00:33 Report Diesen Beitrag melden

    CHEMTRAILS

    Niemals von Chemtrails gehört? Wir werden jeden Tag gesprüht und der Himmel ist immer gestreift! Information Bitte!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lutz am 18.08.2012 01:57 Report Diesen Beitrag melden

    Aerosoles Geoengineering

    Barium und Aluminium ausgebracht in der Atmosphäre durch die aerosolen Geoengineering-Programme, im Volksmund auch bekannt als Chemtrails, senken den Luftwiderstand ermöglichen damit mehr Blitzeinschläge. Interessante Dokumentation zu dem aerosolen Geoengineering: "Was in aller Welt sprühen die da". Frei ansehbar im Internet.

  • Joey am 17.08.2012 09:42 Report Diesen Beitrag melden

    Blitze? Nicht in Schaffhausen!

    Also in Schaffhausen gab's kein Gewitter, oder wenn dann nur minimal, ich hab jedenfalls die ganze Nacht durchgeschlafen, und wenn es so krass gewesen wäre wie angeblich in Zürich, wär ich bestimmt aufgewacht...

  • marco am 17.08.2012 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    blitz

    mehr bauten mehr blitz

  • Potzblitz am 17.08.2012 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    Donnerwetter

    Höchste Zeit, diese Energieverschwendung zu verbieten oder sie direkt ins Bundeshaus zu leiten, damit der Atomausstieg kompensiert werden kann.

  • Jovi am 17.08.2012 07:35 Report Diesen Beitrag melden

    Klimawandel? - eher nicht...

    Wird es wohl am Klimawandel bzw. an der Erderwärmung liegen? - Eher nicht, da es ja alles andere als heiss diesen Sommer war...

    • Blödian am 17.08.2012 13:48 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht genügend heiss diesen Sommer?

      Schau dir mal das Wetter von den nächsten Tagen an :)

    einklappen einklappen