Wetzikon ZH

06. November 2016 12:26; Akt: 06.11.2016 18:18 Print

Autobrand greift beinahe auf Wohnhaus über

Ein unmittelbar neben einem Wetziker Mehrfamilienhaus parkiertes Auto ist in Flammen aufgegangen. Der entstandene Schaden ist erheblich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Wetzikon ZH ist am frühen Sonntagmorgen ein Auto vollständig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf ein Gebäude verhindern. Dennoch mussten die Bewohnerinnen und Bewohner der Liegenschaft kurzzeitig evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Die Gebäudefassade wurde allerdings in Mitleidenschaft gezogen. Auch ein neben dem brennenden Auto parkiertes Auto wurde beschädigt. Der Schaden wird auf rund 30'000 Franken geschätzt, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. Die Ursache des Feuers ist zurzeit unbekannt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich abgeklärt.


Quelle: Youtube

(20M/sda)