Zürcher Konzert

18. September 2017 19:24; Akt: 18.09.2017 19:24 Print

Rolling-Stones-Tickets zu Spottpreisen im Netz

Auf Online-Marktplätzen werden Rolling-Stones-Tickets teilweise zu Schnäppchenpreisen verkauft. Der Veranstalter warnt aber: «Hände weg!»

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum 13. Mal treten die Rolling Stones am Mittwoch in der Schweiz auf. Bereits am Sonntag ist die englische Rockband mit ihrer eigenen Boeing 767 in Zürich gelandet – viele Fans begrüssten sie. Ob Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood nach drei ausverkauften Europa-Konzerten in Hamburg, München und Spielberg auch am Mittwoch vor einem ausverkauften Letzigrund auftreten, ist noch unklar. Im offiziellen Vorverkauf auf Ticketcorner sind weiterhin Tickets in vier verschiedenen Kategorien erhältlich.

Umfrage
Was halten Sie von den Preisen für die Rolling-Stones-Tickets?

Und auch ein Blick auf die Online-Marktplätze Ricardo, Ebay, Anibis und Tutti.ch zeigt: Weit über 700 Tickets werden auf den Plattformen zum Verkauf angeboten. Es ist zwar davon auszugehen, dass einige Inserate doppelt geschaltet wurden, die Preise sprechen allerdings eine deutliche Sprache. So gibt es Stehplatz-Tickets bereits ab 99 Franken – das liegt deutlich unter dem offiziellen Vorverkaufspreis von 166 Franken.

Preise sind übertrieben

Wenn es nach den 20-Minuten-Lesern geht, sind die Preise – 166 Franken für einen Stehplatz, 370 Franken für einen Sitzplatz – auch der Grund, wieso noch nicht der grosse Hype um die Tickets ausgebrochen ist. «Klar sind es die weltberühmten Rolling Stones, aber diese Preise sind einfach viel zu übertrieben», schreibt ein Leser. Und ein anderer Leser schreibt: «Hätte die Stones sehr gern nochmals gesehen, aber für den Preis von zwei Sitzplatztickets gönne ich mir lieber eine Woche am Strand.»

Für André Béchir, Geschäftsführer von Veranstalter ABC Production, sind die Preise absolut berechtigt: «Die Ticketpreise bewegen sich im gleichen Rahmen wie 2014 und wurden mit dem Management abgestimmt.» Musikkultur könne nicht gratis sein und werde auch nicht subventioniert.

«Hände weg von Online-Marktplätzen»

Er sei sehr zufrieden mit dem Vorverkauf. «Es sind nur noch wenige 100 Tickets erhältlich, das Konzert ist nahezu ausverkauft», so Béchir. Vor einem Ticketkauf auf Online-Marktplätzen warnt Béchir: «Hände weg! Wir können nicht garantieren, dass diese Tickets überhaupt gültig sind.» Die Verkäufe würden sich zudem im Graubereich der Legalität bewegen.

Und was können die Besucher am Mittwochabend erwarten? «Über 2 Stunden Hit an Hit, immer noch die beste Rockband der Welt, fit wie eh und je. Ein Muss für alle Musikfans», so Béchir.


Die Rolling Stones sind am Sonntag mit ihrer eigenen Boeing am Flughafen Zürich gelandet.

(wed)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 1930 am 18.09.2017 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Karma

    Schön wie alle Ticket Dealer auf den Tickets hocken bleiben und sie für Spottpreise verkaufen müssen. Nix mit leicht verdienter Kohle :D

    einklappen einklappen
  • A.B.C. am 18.09.2017 19:44 Report Diesen Beitrag melden

    Am Ende doch ausverkauft.

    Logisch sagt abc productions finger weg... Die wollen, dass die verbliebenen Tickets auch noch verkauft werden und die anderen auf den Plattformen liegen bleiben.

  • Angie am 18.09.2017 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit den Stones gross geworden.

    Sehr schade kann ich das Konzert nicht besuchen. Einfach viel zu teuer.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Don Höfi am 20.09.2017 00:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stonestickets 2017

    Werden keine CD 's mehr gekauft oder viel weniger wegen den Computer. Ist aber immer noch nicht in Ordnung so teure Tickets. Glaube das zuviel Geld unter dem Tisch einander zugeschoben wird. In 44 Jahren sind die Stoneseintritte um min. 1000% gestiegen. Bin schon froh das nicht alles um soviel teurer wurde!

  • Piri am 19.09.2017 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu teuer

    Kann nicht verstehen, dass man solche Preise für ein Ticket bezahlt.

    • zwirny am 21.09.2017 12:29 Report Diesen Beitrag melden

      meine Antwort

      Müssen Sie auch nicht verstehen!

    einklappen einklappen
  • Vreni Kellet am 19.09.2017 20:41 Report Diesen Beitrag melden

    langsam zu alt, die Truppe

    Finde die Truppe langsam etwas peinlich. Sieht irgendwie schräg aus, wenn man in diesem Alter noch einen auf Rocker macht.

    • amic am 19.09.2017 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Vreni Kellet

      So lange die Post abgeht, warum nicht? Ist doch großartig, wie die das immer noch hinkriegen!

    • Sepp Schober am 19.09.2017 21:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Vreni Kellet

      Ich war samstags in Spielberg, da schauen so einige junge Rocker dagegen peinlich aus! Supershow, richtiger Rock und so wie es sich gehört. Unbedingt anschauen, es lohnt sich!

    einklappen einklappen
  • Joe Frizzante am 19.09.2017 15:37 Report Diesen Beitrag melden

    Tempi passati

    1972 in Bern zum ersten und letzten Mal ein Stones Konzert gesehen. War dermassen schlecht organisiert und chaotisch. Stundenlanges Warten. Als dann die Herren sich endlich geruhten, aufzutreten, gab es eine Stampede auf die Bühne zu.Dabei wurde meine Freundin beinahe zertrampelt. So ein Sch..einmal und nie wieder, nicht einmal, wenn man mir Gratistickets geben würde.

    • Chengi am 19.09.2017 18:44 Report Diesen Beitrag melden

      @Joe Frizzante

      Da wärst du gescheiter ans Heino oder Heintje Konzert gegangen, wenn dich sowas stresst! Genau deshalb ging man ja damals die Stones kucken! Stundenlanges warten inbegriffen...:OD

    • amic am 19.09.2017 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Joe Frizzante

      Ehmm-du weißt aber schon, dass wir jetzt 2017 haben?

    einklappen einklappen
  • weissesned am 19.09.2017 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und in Ausland?

    Nähme mich Wunder wie teuer die Tickets in Hamburg, München und Spielberg sind!?

    • ordnas r. am 19.09.2017 16:44 Report Diesen Beitrag melden

      antwort

      rund 1/3 billiger - und die Stimmung ist 3x besser!

    einklappen einklappen