Zürcher S-Bahn

15. Dezember 2015 11:31; Akt: 15.12.2015 11:31 Print

S3 macht Halt in «Effi» und «Züri»

Die S3 fährt neuerdings nach «Effi» statt «Effretikon» – so stand es zumindest auf der Anzeige am Zug. Offenbar hat sich der Lokführer einen Scherz erlaubt.

storybild

Pascal Scheiber teilte dieses Bild am Samstag auf Twitter. (Bild: Twitter/pascsch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Normalerweise ist die S3 mit «Effretikon» und «Zürich» angeschrieben – nicht so am vergangenen Samstag. Da stand auf der Anzeige salopp «Effi» und «Züri», so wie man es auf Züritütsch sagt. Geteilt hat das Bild ÖV-Benutzer Pascal Scheiber auf Twitter. Er schreibt dazu: «Abkürzungen sind beim ZVV und der SBB voll trendy.»

Umfrage
Sollen Lokführer bei der Zugbeschriftung ihrer Kreativität freien Lauf lassen?
81 %
15 %
4 %
Insgesamt 95 Teilnehmer

Wollen die SBB tatsächlich eine neue Anzeige testen? «Das ist keine offizielle Beschriftung unserer Züge», sagt SBB-Sprecherin Lea Meyer. «Da muss sich der Lokführer einen Spass erlaubt haben.» Grundsätzlich seien die Anzeigen der Züge zentral von den SBB gesteuert. Der Lokführer habe aber die Möglichkeit, die Ortsangaben zu überschreiben.


(ced)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SBB-Passagier am 15.12.2015 11:53 Report Diesen Beitrag melden

    Improvisation besser als keine Info

    Am Samstag waren doch die meisten Anzeigen im und am Zug gestört und zeigten standardmässig nichts an. Als Passagier ist man froh, wenn die Lokführer Eigeninitiative ergreifen und Durchsagen machen und Anzeigen manuell eingeben. Wäre besser, wenn die Mediensprecherin die Arbeit ihrer Kollegen etwas weniger kritisch anschauen würde. Die Lokführer haben so gut wie es geht improvisiert.

    einklappen einklappen
  • 22gi am 15.12.2015 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yeah!

    Danke für diese Nachricht, wäre ohne diese Information zerstört gewesen!

  • Danie am 15.12.2015 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Ganz ehrlich: Zwischendurch ein bisschen Humor kann nie schaden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sbb am 16.12.2015 16:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sbb

    wo hat es hier einen Fehler? Der einzige wäre, dass die pressesprecherin nich weiss, dass am Samstag kein Zug beschriftet war.

  • Sepi,15,12,15 am 15.12.2015 16:16 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig,

    naja ,an Sagt ja auch Schüpfe, oder Hofdere, oder Baubu, ,und das Dickste Buch ist ja das Entlebuch, unser Dilekt wird ja verhunzt, warum nicht in Bure Dütsch,?

  • Fritz am 15.12.2015 15:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    cool

    Neulich sah ich in Zürich ein DPZ abgestellt angeschrieben mit S10 Uetliberg

  • Danie am 15.12.2015 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Ganz ehrlich: Zwischendurch ein bisschen Humor kann nie schaden.

  • Bird22 am 15.12.2015 13:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Humorvoller Lokführer

    Toll, wir sprechen alle von Effi...

    • keine züri schnorre am 15.12.2015 14:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bird22

      Nein, es haben noch längst nicht alle S-Bahn Benützer eine "Züri-Schnorre" . . .

    einklappen einklappen