Zürcher Start-up

25. Dezember 2016 14:04; Akt: 25.12.2016 14:04 Print

Dieser Rucksack ist auch ein Schal

Emilce Gubser aus Argentinien will mit ausgefallenen Taschen und Rucksäcken in Zürich Fuss fassen. Unterstützt wird sie vom Mentoring-Programm Capacity.

Emilce Gubser präsentiert ihre Produkte aus recyceltem Leder. (Video: ced)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem kleinen Atelier im Zürcher Kreis 5 näht Emilce Gubser ihre Taschen – aus Leder von alten Sofas, Jacken oder Hosen. Ihr neustes Produkt besteht jedoch aus Stoff: Es handelt sich um einen Festival-Bag, der in wenigen Sekunden zu einem Schal umfunktioniert werden kann.

Umfrage
Würden Sie eine Tasche aus altem Leder kaufen?
0 %
0 %
100 %
Insgesamt 1 Teilnehmer

Weil die Argentinierin nur gebrochen Deutsch spricht und deshalb Mühe mit der Vermarktung bekundete, holte sie sich Hilfe bei Capacity. Das Mentoring-Programm, unter anderem finanziert von Bund und Kanton, unterstützt Flüchtlinge und Migranten bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsideen.

In ersten Läden schon zu kaufen

Alle Mentorinnen und Mentoren bei Capacity arbeiten freiwillig. Eine davon, Valentina Velandia aus Kolumbien, hat Emi bei ihrem zehnmonatigen Projekt begleitet. Herausgekommen ist die Marke Amunemi, die am 7. Dezember lanciert wird und bereits jetzt in kleinen Zürcher Kleiderläden erhältlich ist.


(ced)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • HMMM am 25.12.2016 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    ÄÄH...

    Ist ja alles schön und gut, aber was mach ich mit dem Beutelinhalt wenn ich die Tasche in einen Schal umwandle?

    einklappen einklappen
  • CptMcROFLcopter am 25.12.2016 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Ich sehe denn Mehrnutzen darin nicht wirklich, entweder man braucht den Beutel um etwas zu transportieren, dann ist er als Schal unbrauchbar und wenn man nur einen Schal braucht, dann findet man wahrscheinlich etwas Schöneres als so ein Leder Stulpen. Aber die Nachfrage wird es ja zeigen ob das Produkt Top oder Flop ist.

  • Fozzie Bear am 25.12.2016 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage?

    Leider ist die Umfrage mit einer Antwort schon beendet .

Die neusten Leser-Kommentare

  • Cavi33 am 26.12.2016 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Start-up wieso???

    Wieder etwas das die Menschheit nicht braucht. Würde diesen Mist in Argentinien verkaufen.

  • ED am 26.12.2016 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    capus

    und aus welchem grund hat sie es nicht in buenos aires probiert?

  • evi am 26.12.2016 10:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ---'

    nehmt eine von den zig "stylistinnen" und lasst sie verkünden der schal sei der neuste modeschrei und ihr werdet sehen wie er sich verkaufen lässt.

  • Mrm am 26.12.2016 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Bürger zweiter Klasse

    Und wer hilft mir als Schweizerin? Niemand.

  • Sam am 26.12.2016 10:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt die Höflichkeit?

    Wenn man die Kommentare durchgeht, spührt man so einen braunen Hass. Die Welt ist ein miteinander, nicht ein gegeneinander!

    • Meine Meinung bleibt meine Meinung am 26.12.2016 10:37 Report Diesen Beitrag melden

      Geheuchelte Höflichkeit ist Gift

      Sam - wieder diese Mimosen. Warum müssen das alle toll finden? Nur weil es "Gäste" sind, die sich das ausgedacht haben? Auch ich würde kein Schal tragen, der schon meinen ganzen Beutelinhalt gesehen hat. Das Produkt ist zwar witzig aber nicht wirklich sinnvoll. Akzeptier doch einfach diese Meinungen. Mit Höflichkeit hat das nichts zu tun. Mann muss nicht höflich sein und heucheln, nur dass es euch passt, das ist falsch.

    einklappen einklappen