Glattbrugg

09. August 2016 10:05; Akt: 09.08.2016 10:05 Print

Hotel nach Chemieunfall wieder offen

Das Mövenpick-Hotel in Glattbrugg, das am Montagnachmittag wegen ausgelaufenem Ammoniak evakuiert werden musste, ist wieder geöffnet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Spezialisten haben die Liegenschaft in der Nacht auf Dienstag um 1.45 Uhr wieder freigegeben, teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit.

Die Gäste und Angestellten konnten wieder zurück ins Hotel, nachdem die Massnahmen der Feuerwehr, unter anderem die sogenannte Gas-Wäsche, abgeschlossen worden waren.

Bei Wartungsarbeiten in einem Hotel in Glattbrugg war am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr eine unbestimmte Menge Ammoniak ausgelaufen. Das Gebäude musste evakuiert werden. Eine Frau wurde hospitalisiert, 22 Personen wurden wegen Atembeschwerden ambulant behandelt.

Weshalb das Ammoniak auslief, ist noch nicht bekannt. Entsprechende Ermittlungen seien in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland im Gange, heisst es weiter.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Interessierter am 09.08.2016 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Gratulation an die Einsatzkräfte . Ist überhaupt bei Schutz und Rettung Zürich die Chemiewehr integriert oder ist dies eine seperate Wehr ?

    einklappen einklappen
  • marko 31 am 09.08.2016 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chemieunfal

    Das ist einfach gefährlich

Die neusten Leser-Kommentare

  • Interessierter am 09.08.2016 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Gratulation an die Einsatzkräfte . Ist überhaupt bei Schutz und Rettung Zürich die Chemiewehr integriert oder ist dies eine seperate Wehr ?

    • HotelGast am 09.08.2016 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Interessierter

      Besten Dank! Der Einsatz verlief dank allen bestens! Ich hatte immer den Eindruck dass alles ruhig und professionell abgelaufen ist! War im 10 OG. und wurde durch die Feuerwehr Opfikon evakuiert! Super Leistung und alles Profis am Werk!

    einklappen einklappen
  • marko 31 am 09.08.2016 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chemieunfal

    Das ist einfach gefährlich