Brandserie Hardstrasse

03. Dezember 2012 21:49; Akt: 03.12.2012 21:49 Print

Nur noch ein Verdächtiger

von Maja Sommerhalder - Einer der beiden Verhafteten der Brände an der Zürcher Hardstrasse ist frei. Nun bleibt nur noch ein 34-jähriger Verdächtiger übrig – er wohnt selbst im Haus.

storybild

Der 34-jährige Hausbewohner T.Z sitzt noch immer in U-Haft (Bild: som)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sieben Mal hat der Feuerteufel im Mehrfamilienhaus an der Zürcher Hardstrasse 96 in diesem Jahr zugeschlagen. Nachdem am letzten Donnerstag einer der beiden Verdächtigen freigelassen wurde, bleibt ein 34-jähriger Hausbewohner weiterhin in Untersuchungshaft, wie der zuständige Staats­anwalt Daniel Eberle bestätigt. Ob er ein Geständnis abgelegt hat, will Eberle auf Anfrage weder dementieren noch bestätigten – für den Verlauf dieser Woche kündigt er aber weitere Informationen an.

Verdächtiger hatte Rauchvergiftung

Gemäss Recherchen von 20  Minuten handelt es sich beim verdächtigen Hausbewohner um den Portugiesen T. Z.*, der am 19. November ­verhaftet wurde. T. Z ein Brand­stifter? Seine Nachbarn können das kaum glauben. «Er ist ein guter Mann», sagte eine Bewohnerin, kurz nachdem er in Handschellen abgeführt worden war. Auch der Polizei fiel der Familienvater lange Zeit ­offenbar nicht als verdächtig auf.

Nach dem fünften Brand am 30. Oktober musste sich Z. wegen einer leichten Rauchgasvergiftung im Spital behandeln lassen. Damals sagte er zu 20 Minuten: «Ich war in meiner Wohnung, als ich das Feuer im Keller bemerkte. Das ganze Treppenhaus war voll Rauch, ich hatte furchtbare Angst.» Festgenommen wurde an diesem Tag dafür M.  B. (53), der ebenfalls im Haus lebt. «Der dringende Tatverdacht konnte nicht erhärtet werden», sagt ­Judith Hödl, Sprecherin der Stadtpolizei.
*Namen geändert

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Menschheit am 03.12.2012 22:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Feuerteufel

    Vielleicht er ist diese Feuerteufel von Biel auch ? Oder ist ein Gruppe in der CH als Feuerteufel ?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Menschheit am 03.12.2012 22:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Feuerteufel

    Vielleicht er ist diese Feuerteufel von Biel auch ? Oder ist ein Gruppe in der CH als Feuerteufel ?

    • Sagavn Doski am 03.12.2012 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Biel Feuerteufel

      Genau wollte ich dass auch schreiben

    einklappen einklappen