Cup-Halbfinal in Winterthur

05. April 2017 05:53; Akt: 05.04.2017 05:53 Print

Spontan-Tickets hat es nur noch für die FCB-Fans

Der Cup-Knüller gegen Basel beschert der Polizei viel Arbeit und dem FC Winterthur wohl ein ausverkauftes Stadion. Ein paar Tickets hat es noch – allerdings nur im FCB-Sektor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Gebiet rund um das Winterthurer Fussballstadion Schützenwiese befindet sich am Mittwoch im Ausnahmezustand. Grund dafür ist der Cup-Halbfinal zwischen dem Challenge-League-Verein FC Winterthur und dem Super-Leage-Leader FC Basel – ein Hochrisikospiel. Weil gewisse Fans jeweils nicht nur wegen des Fussballs kommen, markiert die Stadtpolizei Winterthur mit einem Grossaufgebot Präsenz, unterstützt von der Kantonspolizei.

Umfrage
Wer zieht in den Cupfinal ein - Winti oder Basel?
41 %
43 %
16 %
Insgesamt 859 Teilnehmer

Wie viele Polizisten im Einsatz sind und ab wann, will Stapo-Sprecherin Bianca Liechti aus taktischen Gründen nicht sagen – nur so viel: «Man wird die Polizei sehen.» Es ist auch nicht das erste Mal, dass die beiden Clubs in Winterthur aufeinander treffen. Beim Cup-1/16-Final 2014 blieb es ruhig, beim Cup-Halbfinal 2012 hatte es nach dem Match hingegen gekracht – ein Polizist war sogar von einem Stein getroffen worden.


Emotionen aus der Sirup- und Bierkurve beim Challenge-League-Match Winterthur-FCZ am vergangenen 12. Dezember.

«Einmal blieb es ruhig, und einmal kam es zu Ausschreitungen – daran sieht man, dass wir die Lage vor jedem Spiel individuell beurteilen müssen», sagt Liechti. Zumal militante Basler Fans nicht das einzige Problem sein könnten. Diese hatten Anfang März auf einer Rückfahrt mit dem Extrazug von einem Auswärtsspiel in Zürich die Notbremse gezogen, um sich dort mit militanten FCZ-Fans zu prügeln. Das Vorhaben scheiterte allerdings.

Gut möglich, dass die Zürcher am Mittwoch daher nach Winterthur fahren werden. Liechti sagt dazu: «Konkrete Hinweise dazu haben wir zwar bislang nicht, aber selbstverständlich sind unsere Szenenkenner national vernetzt, und die neusten Erkenntnisse fliessen laufend in die Lagebeurteilung ein.»

«Keine traditionelle Feindschaft»

Für die Sicherheit im Stadion ist der FC Winterthur selber zuständig – dessen Geschäftsführer Andreas Mösli sagt: «Wir haben in den letzten fünf Jahren bei mehreren Hochrisiko-Spielen im Cup gegen Basel, St. Gallen oder YB bewiesen, dass wir das können.» Die Zusammenarbeit gerade mit dem FCB funktioniere gut. «Es gibt auch keine traditionelle Feindschaft zwischen Basel und Winterthur», sagt Mösli.

Trotzdem seien ihre Sicherheitsleute nicht blauäugig. So sind für den FCB-Sektor zwar an der Tageskasse noch mehrere hundert Stehplatz-Tickets à 25 Franken erhältlich. «Da schauen wir aber genau darauf, dass wirklich nur FCB-Fans eines kaufen können.» Deshalb seien Sicherheitsleute und Fanarbeiter des FCB vor Ort, die ein gutes Auge für die Fans hätten.

Jetzt soll endlich der Final her

Pech hat, wer als Winterthurer noch spontan ins Stadion möchte. Sämtliche FCW-Sektoren sind ausverkauft. Das freut Mösli. Der Cup-Halbfinal beschert dem finanziell nicht auf Rosen gebetteten Club dank Ticket-, Sponsoring- und TV-Einnahmen einen ordentlichen, nicht budgetierten Zustupf. Fehlt nur noch der Sieg. «Ja», sagt Mösli. «Wir waren in den letzten Jahren mehrfach weit gekommen im Cup, aber nie in den Final – das wollen wir ändern.»

Die Stadtpolizei rät übrigens, das Gebiet rund ums Stadion am frühen Mittwochabend zu meiden. «Wir rechnen zwischen 17 und 19 Uhr wegen der vielen Zuschauer, die gleichzeitig auf die Schützi wollen, mit erheblichen Verkehrsbehinderungen auf den Strassen», sagt Liechti. Davon seien auch die Stadtbusse betroffen.

(rom)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Winterthurer am 05.04.2017 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    FC Winti

    Ich konnte mir ein Ticket ergattern und freue mich wie noch nie auf einen Fussballmatch. P.S. Vorwärts FC Winterthur

    einklappen einklappen
  • Chnoblibrot am 05.04.2017 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp FCW

    Ich drücke dem FCW die Daumen. Bierkurve lasst es krachen im positiven Sinn. Auf ein faires Spiel. Support aus Düsseldorf.

  • Benson am 05.04.2017 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wer will noch eins

    Ich habe noch ein Ticket zum Verkaufen für die Bierkurve!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • adri.b am 05.04.2017 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hopp fc winti

    hopp fc winti!!!

  • Brad Wurst am 05.04.2017 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich

    Heiss der herr wirklich "Mösli" so wie es im bericht steht oder ist das ein fehler?

    • Chnoblibrot am 05.04.2017 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Brad Wurst

      Es stimmt, er heißt so. Cooler Typ

    einklappen einklappen
  • Chnoblibrot am 05.04.2017 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp FCW

    Ich drücke dem FCW die Daumen. Bierkurve lasst es krachen im positiven Sinn. Auf ein faires Spiel. Support aus Düsseldorf.

  • Benson am 05.04.2017 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wer will noch eins

    Ich habe noch ein Ticket zum Verkaufen für die Bierkurve!!

  • Winterthurer am 05.04.2017 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    FC Winti

    Ich konnte mir ein Ticket ergattern und freue mich wie noch nie auf einen Fussballmatch. P.S. Vorwärts FC Winterthur

    • Sebi am 05.04.2017 08:35 Report Diesen Beitrag melden

      Schirifan

      Und hoffentlich pfeift nicht SR Bieri das Spiel, sonst ist es eh schon für Basel entschieden!

    • Naja am 05.04.2017 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sebi

      Jaccottet und die anderen Pfeiffen sind auch nicht gerade eine Alternative...

    einklappen einklappen