Überfall Richterswil

17. November 2012 16:40; Akt: 17.11.2012 16:52 Print

Räuber fesselt Filialleiter und flüchtet

Bei einem Raub auf ein Lebensmittelgeschäft in Richterswil ZH ist ein Mann mit mehreren tausend Franken entkommen. Er fesselte und schlug den Filialleiter des Ladens.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Ein Unbekannter hat am Samstagmorgen den Filialleiter eines Lebensmittelgeschäfts in Richterswil überfallen. Der Täter erbeutete mehrere tausend Franken, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Das Opfer blieb unverletzt.

Der Filialleiter befand sich gegen 6.30 Uhr auf dem Weg zum Geschäft, als er von einem Unbekannten von hinten gepackt, bedroht und aufgefordert wurde, das Geschäft aufzuschliessen. Der Täter zwang den 30-Jährigen, den Tresor zu öffnen und das Geld in einer mitgebrachten Plastiktasche zu deponieren.

Anschliessend schlug der Räuber dem Filialleiter mehrfach die Faust gegen den Oberkörper und fesselte ihn. Danach ergriff der maskierte Räuber die Flucht. Dem Opfer gelang es schliesslich, die Fesseln zu lösen und die Polizei zu alarmieren.

(sda)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren