Zürichsee-Schifffahrt

15. September 2017 13:59; Akt: 15.09.2017 14:05 Print

Killt der Schiffs-Fünfliber jeden 4. Job auf dem See?

Die Gastronomie der Zürichsee-Schifffahrts-Gesellschaft musste einen Viertel des Personals entlassen. Grund dafür ist der Rückgang an Fahrgästen wegen des Schiffs-Fünflibers.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der im vergangenen Dezember eingeführte Zuschlag von fünf Franken sorgte für viel Diskussionen. Seit dessen Einführung ist auch der Umsatz der Zürichsee-Schifffahrts-Gesellschaft (ZSG) Gastro um 20 bis 30 Prozent eingebrochen, wie die «Zürichsee-Zeitung» schreibt. Als Folge davon hat der Pächter Gastronomie auf den Zürichseeschiffen rund ein Viertel seines Personals entlassen müssen.

Umfrage
Fahren Sie oft mit dem Schiff auf dem Zürichsee?

Kritisch betrachtet die Regierungsrätin Carmen Walker Späh (FDP) die Situation und ordnet einen Bericht an, «der die Ursachen für die Entlassungen von Gastronomiemitarbeitenden auf den Zürichseeschiffen aufzeigt». Es soll auch die Frage beantwortet werden, ob der Schiffszuschlag im Zusammenhang mit den Entlassungen steht. Auch wird laut Walker Späh bald beantwortet, ob der Regierungsrat bereit sei, den Schiffsfünfliber wieder abzuschaffen.

«Es stimmt mich nachdenklich»

ZSG-Direktor Roman Knecht bedauert die Entlassungen in einem Interview in der «Zürichsee-Zeitung»: «Es stimmt mich nachdenklich und macht mich betroffen.» Der Umsatzeinbruch sei darauf zurückzuführen, dass im ersten Halbjahr 19 Prozent weniger Fahrgäste die ZSG benutzten als im Vergleich zum Vorjahr. Knecht: «Die Befürchtungen sind eingetroffen. Natürlich hatte ich trotzdem gehofft, dass es weniger schlimm werden würde.»

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ben W. am 15.09.2017 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Quittung

    Nun erhält man die Quittung für die unsägliche Preispolitik. Richtig so! Ich als Züriseebueb jedenfalls lasse mich nicht mehr auf derart dreiste Art abzocken und entdecke nun halt lieber andere Schweizer Seen.

    einklappen einklappen
  • stefan am 15.09.2017 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    perfekt

    Haha selber schuld... dachte wohl mit dem 5-Lieber macht er das grosse Business, aber leider gibt es viele andere Möglichkeiten um von A nach B zu gelangen. Vor allem wenn man sowieso ein GA hätte , nun aber noch extra für die Schiffsfahrt bezahlen muss. Abzocke funktioniert nicht überall xD

    einklappen einklappen
  • Walter am 15.09.2017 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts wie nach Luzern

    Die zürcherische Verteuerung der Schifffahrt ist völlig daneben, finde ich. In Luzern lässt sich preiswerter und erst noch in viel schönerer Umgebung schifffahren.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nachdenker am 18.09.2017 12:53 Report Diesen Beitrag melden

    nicht nur der 5-Liber

    ist schuld. Die Gastronomie auf den Schiffen ist katastrophal. So was tut man sich nicht freiwillig an. Man fährt zwar hin und wieder, meidet aber das Gastroangebot.

  • Hitch am 18.09.2017 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Essen on the see

    Wer ist in Zürich derart lange auf dem See unterwegs, dass auch da noch konsumiert werden muss?

  • Didi Weidmann am 17.09.2017 23:03 Report Diesen Beitrag melden

    Abzocke-5-Liber war ein Fehlentscheid!

    Der Schiffsfünflieber ist eine reine Abzocke - ich bin seither nicht mehr Schiff gefahren, denn nun ist ja mein GA auf dem Schiff kein GA mehr. Der Schifffünflieber ist ein Rohrkrepieren und eine ökonomische Dummheit. Derjenige der das zu verantworten hat, gehört fristlos in die Wüste geschickt! - Ich werde auf jeden Fall noch eine politische Aktion gegen diesen kompletten Stumpfsinn lancieren. Der Schiffsfünfliber gehört wieder abgeschafft. Durch die grossen Einbussen, stehen dank diesem 5-Libr nun nicht Mehreinnahmen, sondern deutliche Verluste an!

  • Peter Frei am 17.09.2017 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abgehobene Politiker

    Hier merkt man wieder persönlich, wie kurzsichtig und von der Bevölkerung abgehoben unsere Politiker sind. Wir haben schon lange keine Volksvertreter mehr. Für Familien wird die Zürichsee Schiffsreise zum teuren Spass.

    • sirin am 18.09.2017 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Frei

      Nicht nur für Familien, auch für alleinstehende und AHV/IV- Bezüger.

    einklappen einklappen
  • Thomas am 17.09.2017 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    übertrieben

    Habe GA, Frau Halb Tax. Und bin wegen die 5.- Sfr diesem Jahr extra nicht im Schiff gegangen! Die 5 Sfr finde ich jetzt echt übertrieben!