Strasse gesperrt

26. April 2012 08:32; Akt: 26.04.2012 09:02 Print

LKW in Baum gefahren und umgekippt

Ein Lastwagen ist in der Zürcher Gemeinde Ottenbach in einen Baum gefahren und gekippt. Die Strasse ist vorübergehend gesperrt. Der Chauffeur ist verletzt und wird vor Ort betreut.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Leserreporter O. Ibrahim war auf dem Weg zur Arbeit, als er kurz nach 8 Uhr am Donnerstagmorgen sah, dass die Hauptstrasse zwischen Obfelden und Ottenbach gesperrt war. «Zuerst dachte ich, da sei eine Baustelle. Dann habe ich den gekippten LKW gesehen.» Die Polizei war zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor Ort. «Privatpersonen haben die Stelle abgesperrt», so Ibrahim.

Werner Schaub, Sprecher der Kantonspolizei Zürich, bestätigt den Unfall. «Es war ein Selbstunfall. Der Lastwagen ist in einen Baum gefahren und dann gekippt.» Der Chauffeur ist gemäss Schaub leicht verletzt und wird zurzeit von der Sanität betreut. Da Flüssigkeit aus dem Fahrzeug lief, ist auch die Feuerwehr vor Ort. Die Strasse ist noch gesperrt.

(dwi)


Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren