Turbenthal ZH

12. August 2017 12:16; Akt: 12.08.2017 12:18 Print

61-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt

In Turbenthal ZH kam es bei einem Wendemanöver zu einer Kollision zweier Personenwagen. Einer der Lenker musste ins Spital geflogen werden.

storybild

Von der Strasse abgekommen und überschlagen: Einer der in den Unfall verwickelten Personenwagen. (12. August 2017) (Bild: Kapo ZH)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Personenwagen sind am Freitagvormittag in Turbenthal kollidiert. Dabei wurde ein 61-jähriger Autolenker schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Rüetschbergstrasse. Ein 23-jähriger Lenker war in Richtung Seelmatten unterwegs und wollte im Einmündungsbereich zur Alten Rüetschbergstrasse wenden, um wieder in die Gegenrichtung zu fahren.

Beim Wendemanöver kam es zur Kollision mit dem Auto des 61-Jährigen, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte. Sein Fahrzeug kam von der Strasse ab und überschlug sich. Der schwer verletzte Lenker wurde von der Rega ins Spital geflogen.

(chi/sda)