Kilchberg

24. Juli 2017 15:51; Akt: 24.07.2017 15:51 Print

Auto landet nach Kollision auf parkiertem Porsche

Ein kurioser Unfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag auf der Seestrasse in Kilchberg ZH. Insgesamt wurden dabei drei Autos beschädigt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich wurde in der Nacht auf Samstag um 1 Uhr von der Polizei angerufen, dass es einen Unfall mit meinem Auto gegeben habe», meldet eine Leser-Reporterin. Umgehend sei sie zu ihrem Porsche-Cabriolet geeilt, das sie an der Seestrasse in Kilchberg parkiert hatte.

Vor Ort angekommen, bot sich der Leser-Reporterin ein kurioser Anblick: «Dort lag ein Wagen der Marke Skoda auf meinem Auto – zudem war da ein Renault seitlich mitten auf der Seestrasse.» Offenbar sei der Fahrer des Renaults von Zürich her kommend auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen den parkierten Skoda geprallt.

Unfallverursacher blieb unverletzt

«Durch den Zusammenprall wurde das parkierte Auto auf meinen parkierten Porsche katapultiert», so die Leser-Reporterin. Sie gehe davon aus, dass an allen drei Autos Totalschaden entstanden sei. «Mir wurde zudem gesagt, dass der Skoda erst zwei Tage alt gewesen sei», fügt sie hinzu. Immerhin: «Dem Fahrer des Renaults ist nichts passiert, er konnte sich selber aus dem Auto befreien.»

Das bestätigt auch Ralph Hirt, Sprecher der Kantonspolizei Zürich: «Es wurde niemand verletzt.» Die Kollision mit den beiden parkierten Personenwagen habe sich um 0.45 Uhr ereignet. «Die Ursache des Unfalls sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch unklar», so Hirt. Bei dem Fahrer sei aber eine Blutprobe angeordnet worden.

(wed)