Dättwil AG

27. September 2017 12:32; Akt: 27.09.2017 12:32 Print

Feuerteufel setzt 3 Autos einer Garage in Brand

Auf einem Garagen-Areal in Dättwil AG standen in der Nacht auf Mittwoch drei Autos in Vollbrand. Die Kantonspolizei geht von Brandstiftung aus und sucht Augenzeugen.

storybild

Drei Kundenfahrzeuge der Renault-Garage in Dättwil AG standen in Vollbrand. (Bild: Kapo AG)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Passant alarmierte am frühen Mittwochmorgen um 3 Uhr die Feuerwehr, weil er auf dem Gelände der Renault-Garage in Dättwil AG ein Feuer gesehen hatte. Vor Ort fand die Feuerwehr drei Autos in Vollbrand vor. Obwohl sie diesen wenig später löschen konnte, waren die drei Kundenfahrzeuge komplett zerstört, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Der Sachschaden liegt bei über 50'000 Franken.

Die ersten Ermittlungen weisen darauf hin, dass die Autos vorsätzlich in Brand gesetzt worden sind. Hinweise auf die Täterschaft oder ein allfälliges Motiv gibt es noch nicht. Die Kantonspolizei in Baden bittet Augenzeugen daher, sich zu melden.

(20M)