Nach Kollision

27. Dezember 2017 18:47; Akt: 27.12.2017 19:39 Print

A4 Richtung Winterthur wegen Autobrand gesperrt

Auf der Autobahn zwischen Schaffhausen und Winterthur ist es zu einer Kollision gekommen. Eine Person ist verletzt worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der A4 hat bei Henggart ZH ein Auto gebrannt. Die Autobahn von Schaffhausen her war in Richtung Winterthur gesperrt. Auch in der Gegenrichtung hatte es laut TCS Stau.

Beim Unfall handelte es sich um eine Auffahrkollision, wie Marc Besson, Sprecher der Kantonspolizei Zürich, auf Anfrage von 20 Minuten sagte. Eine Person sei verletzt worden.

(nxp)