Colored Love

15. Februar 2015 16:24; Akt: 16.02.2015 07:57 Print

An der Hochzeitsmesse trauten sich zwei Frauen

Eine Live-Hochzeit, eine Drag Queen Show und bunte Hochzeitskleider: Dies waren die Highlights der Zürcher Hochzeitsmesse für Gays Colored Love.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum zweiten Mal konnten sich homosexuelle Paare an der Hochzeitsmesse Colored Love am Freitag und Samstag im Papiersaal des Sihlcity für den schönsten Tag inspirieren lassen. Zu diesem Anlass erschienen 500 Besucher – davon mehr Männer- als Frauenpaare, wie Glenn Hug, Botschafter der Colored Love, sagt. Aber auch heterosexuelle Pärchen suchten nach Ideen für ihre Hochzeit. «Wir waren sehr überrascht, denn es kamen mehr Besucher, als erwartet», so Hug.

Zu bestaunen gab es wie an gewöhnlichen Hochzeitsmessen Massanzüge und Hochzeitskleider, Cupcakes und Torten sowie funkelnden Schmuck, wie Hug sagt: «Alles andere als traditionell waren hingegen die speziellen und einzigartigen Hochzeitskleider von Designer Ege Oran, die auf der Modeshow präsentiert wurden.»

Vor 50 Leuten das Ja-Wort gegeben

Nicht fehlen durfte auch eine Drag Queen Show, bei der unter anderem eine der angesagtesten Drag Queens von Zürich, Evelyn Eatdith, über den Catwalk lief. «Die Zuschauer waren begeistert, denn die Show war frech und mutig», so Hug.

Ausserdem fand an der diesjährigen Messe die Hochzeit eines lesbischen Pärchens statt. Sybille und Natalie hatten beschlossen, sich am vergangenen Freitag das Ja-Wort zu geben. «Sie wollten der ganzen Welt ihre Liebe zeigen», sagt Hug. Die Hochzeit sei einfach und persönlich gewesen – rund 50 Personen haben daran teilgenommen. Auch nächstes Jahr wird die Colored Love wieder stattfinden.

(fro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • vreni am 16.02.2015 06:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so schön

    Wau, das war eine geniale Idee. Mein Glückwunsch

  • cici am 15.02.2015 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu wenig pompös

    auch ich - als aussteller an der messe - habe es pompöser und aufregender erwartet. die farben waren zu dezent, modenschau höchstens mittelmäßig, der raum hingegen sehr schön. das trashige fehlte etwas. trotzdem eine tolle Erfahrung

  • Lahura Al-Brecchto am 15.02.2015 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool!

    Was haben nur alle gegen homosexuelle Leute? Ich finde es ist das Normalste der Welt! Nur wird die normale Mann Frau Konstellation immer vermehrt von heterosexuellen Paaren übernommen, ich hätte ja nie gedacht, dass es heterosexuellen Paaren mal erlaubt sein wird zu heiraten und Kinder zu adoptieren. Aber zum Glück leben wir in einer freien Welt und ich und mein Freund als homosexuelles Paar werden trotz dem Wandel noch akzeptiert.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Stefan am 16.02.2015 18:36 Report Diesen Beitrag melden

    Lasst sie in Ruhe

    hört auf zum motzen.. und da wundert man sich, wieso die Schweiz immernoch kein Toleranz zeigt ? Kein Wunder, wenn ihr die LGBT-Community nicht einfach mal in Ruhe lässt. Wer wen heiratet, ist doch egal. Es geht hier um die Liebe. Punkt.

  • Lorena M. am 16.02.2015 18:27 Report Diesen Beitrag melden

    Weg mit dem Klischee

    Ich frage mich, wieso eine schwulen Hochzeit immer pompös sein ? Das ist doch absolutes Klischee. Nicht alle Gays mögen es bunt, was nicht schlecht ist.. im Gegenteil.. Aber so bald Heteros im Kitsch oder Goldfummel heiraten, schreibt niemand was darüber. Weg mit dem Klischee. Auch Gays heiraten normal, wie alle anderen auch. Manchmal mit mehr Glamour oder dann ganz einfach und bescheiden, wie Sybille u. Natalie, wie man es in den Videos sehen kann. Ich wünsche dem Paar nur das Beste !

  • EllE am 16.02.2015 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    Diskriminierung durch Community

    Warum ? Da wird immer von LGBT Community gesprochen in der Pink Gemeinde , warum müssen dann immer Transidente Menschen durch Drag`quin an solchen Veranstaltungen Diskriminiert werden ???

    • Lucas M. am 16.02.2015 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Dankeschön

      Wo bitte werden Transgenders hier diskriminiert ? Außerdem ist eine DragQueen kein Transmensch. Dass sollte man nicht verwechseln. Ich war auch dort und es hat mir besser gefallen als letztes Jahr. Ebenso ein großer Lob an den Botschafter der mir Mut gemacht hat zum Coming Out. Danke für deine Worte.

    einklappen einklappen
  • Madeleine Suter am 16.02.2015 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer im Mittelpunkt

    schön für sie, ich habe auch geheiratet, ganz normal und komme nicht in den Medien!

    • Anita Zihlman am 16.02.2015 18:32 Report Diesen Beitrag melden

      Ganz normal verliebt

      @Madeleine: schau dir mal das Video auf youtube an, von sybille und natalie (coloredove, live hochzeittrauung eingeben). Die Trauung war ebenso ganz normal und nichts spektakulär. Sie sind seit 14 Jahren zusammen und wollen es der Welt zeigen. Wieso nicht ? Ich gönne es den beiden.

    einklappen einklappen
  • vreni am 16.02.2015 06:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so schön

    Wau, das war eine geniale Idee. Mein Glückwunsch