Zürich

18. August 2015 09:17; Akt: 18.08.2015 09:39 Print

Fake-Sticker erheitert Passagiere in Tram

Pendler bemerkten bereits im Juni Scherz-Kleber in Zürcher S-Bahnen. Nun tauchen diese auch in VBZ-Trams auf. Laut einem Leser eine gelungene Aktion.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Pendler Gilbert Mathieu (40) entdeckte am Montagmorgen im 11-er Tram einen vermeintlichen Kleber der SBB. Doch auf den zweiten Blick stellte sich heraus: Es war eine Scherz-Meldung , die im Design jenem der SBB-Hinweise täuschend ähnelt. In weisser Schrift auf blauem Grund vermeldet sie viersprachig: «Schauen Sie auf ihr Telefon und seien sie still. Danke.»

Laut Mathieu war es der einzige Sticker im Tram: «Ich finde die Idee ziemlich witzig.» Er glaube, die Nachricht wurde platziert, um zum Denken anzuregen. «Es ist wirklich ein Problem, dass heutzutage viele nur noch auf ihr Display schauen und sich nicht mehr unterhalten.»

«Haben keinen Detektiv engagiert»

Bereits im Juni berichtete 20 Minuten über ähnliche Kleber in SBB-Zügen. Dass diese nun auch in VBZ-Trams auftauchen, ist neu. «Bisher verzeichneten wir nur einen Fall», sagt VBZ-Sprecherin Daniela Tobler. «Solche Scherz-Meldungen wie auch andere Kleber und Schriftzüge, werden entfernt.» Wer hinter der Aktion stecke, sei nicht bekannt.

Im Juni vermutete die SBB, dass es sich bei den Klebern um Guerilla-Werbung handeln könnte. Die Verantwortlichen bleiben weiterhin im Dunkeln. Sprecher Reto Schärli: «Es ist aber auch nicht so, dass wir einen Detektiv engagiert haben, um der Sache auf den Grund zu gehen.»

Es käme oft vor, dass Kleber und Schriftzüge entfernt werden müssten. «Das gehört einfach dazu. Abgesehend davo hatten wir seit dem Frühsommer keine Beanstandungen mehr», so Schärli. Zudem seien die Kleber ja offensichtlich dazu da, Gespräche anzuregen, was im Pendler-Alltag sicherlich nicht schaden könne.

(ced)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sheep am 18.08.2015 09:46 Report Diesen Beitrag melden

    Coole Idee

    Also ich find das ja mal Unterhaltsam :) Sollte die SBB selbst mal so machen!

    einklappen einklappen
  • franz am 18.08.2015 09:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traduire, c dur

    Das wirklich witzige ist die französische version...;)

    einklappen einklappen
  • Mari am 18.08.2015 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Abgesehen davon dass auf französisch was anderes gemeint ist als auf Deutsch, finde ich die Idee ganz lustig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leimi am 18.08.2015 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super, aber..

    ...diesen Bericht gab's doch schon mal vor langer, langer Zeit.

  • Kevin am 18.08.2015 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    Ich finde diese kleber cool, es sollte mehr davon geben. Die leute die diese machen sind einfach super:)

  • rf18 am 18.08.2015 19:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Aktion

    Ja, hab die schon vor einem Monat in den Trams gesehen, zuerst konnte ich es nicht richtig glauben, dann hab ich mich aber wieder an den Artikel erinnert, in dem genau das beschrieben war. Wirklich unterhaltsam :)

  • Peter K. am 18.08.2015 19:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    witzig

    Eigentlich eine lustige Idee aber ich könnte mir vorstellen dass ausländische Touristen die Sticker für Echt halten.

  • Spielverderber am 18.08.2015 18:58 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry, aber...

    Egal, ob witzig oder nicht: Vandalismus ist Vandalismus und gehört bestraft. Denkt mal drüber nach. Merci, ade.

    • Sevi am 18.08.2015 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Vandalismus?

      Normalerweise bin ich bei diesem Thema der selben Meinung, nur, ein wenig Spass sollte erlaubt sein,und ob dies unter Vandalismus geht mag ich zu bezweifeln, da es sich nur um einen Sticker handelt. Zudem sehe ich auch einen versteckten Aufruf zu mehr Offenheit und Kommunikation im öffentlichen Raum.

    • Fussballhasser am 18.08.2015 22:21 Report Diesen Beitrag melden

      Kunst

      Es ist eine Form von Kunst, ich finde die ekligen Sticker von Fussballclubs viel schlimmer

    einklappen einklappen