Kanton Schaffhausen

23. Juli 2014 16:04; Akt: 23.07.2014 20:03 Print

Frontalkollision auf der A4 fordert einen Toten

Auf der A4 zwischen Schaffhausen und Bargen sind am Mittwoch ein Personenwagen und ein LKW frontal zusammengestossen. Dabei kam der 20-jährige Autofahrer ums Leben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der A4 zwischen Schaffhausen und Bargen sind am Mittwochnachmittag ein Personenwagen und ein Sattelschlepper frontal kollidiert. Der 20-jährige Autolenker sei noch auf der Unfallstelle gestorben, schreibt die Schaffhauser Polizei in einer Mitteilung. Der 27-jährige Lastwagenchauffeur kam mit dem Schrecken davon.

Die Kollision ereignete sich kurz vor 13.30 Uhr, rund zehn Kilometer ausserhalb von Schaffhausen. Gemäss ersten Zeugenaussagen kam der Richtung Schaffhausen fahrende Automobilist nach Merishausen aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn.

Obwohl der Sattelschlepper-Lenker sofort ein Ausweichmanöver einleitete, kam es zur Frontalkollision. Die A4 musste zwischen Schaffhausen-Schweizersbild und Bargen in beide Richtungen während mehrerer Stunden gesperrt werden.

Bereits vor drei Wochen war es auf demselben Abschnitt der A4 zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

(sda)