Flugverkehr

30. Mai 2018 22:00; Akt: 31.05.2018 00:24 Print

Hagelsturm legte Flughafen Zürich lahm

Das Unwetter betrifft auch den Flughafen Zürich. Drei Flugzeuge mussten durchstarten. Etliche Flüge sind für unbestimmte Zeit verspätet.

Ein Leser-Reporter erlebte das Gewitter am Flughafen Zürich. (Quelle: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch der Flughafen Zürich war Unwetter betroffen. Zeitweise konnten laut Skyguide-Sprecher Vladi Barrosa keine Flugzeuge mehr landen. «Drei Flugzeuge mussten durchstarten und ein zweites Mal anfliegen. Eines musste nach Basel umgeleitet werden», so Barrosa.

Weiter kam es zu zahlreichen Verspätungen. Mindestens zwei Flüge mussten annulliert werden. Laut Barrosa standen zwischenzeitlich drei Flugzeuge mit ausgeschalteten Triebwerken auf dem Rollfeld, da sie nicht starten konnten.

Im Verlauf des Abends beruhigte sich die Situation wieder. Die Flüge ab 21 Uhr konnten wieder plangemäss starten, wie Barrosa auf Nachfrage mitteilte. Auch bei den Landungen konnte man wieder zum normalen Betriebskonzept zurückkehren.

Passagiere können nicht ein- oder aussteigen

Infolge des Unwetters kam es beim Flughafen während 30 Minuten zu einem Handlings- und Betankungsstopp, wie Betriebskoordinator Patrick Gisler auf Anfrage von 20 Minuten sagte.

Flugpassagiere hätten nicht ein- oder aussteigen können, das Gepäck konnte nicht verladen werden. Wegen der Gefahr durch Blitzeinschläge hätten sich weder Personal noch Passagiere den Flugzeugen nähern dürfen.

Starkes Unwetter in Baden und Zürich

(sil/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Pan am 30.05.2018 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ojeh

    Hochformat und nichts ist los...

    einklappen einklappen
  • Lance_only_Lance am 30.05.2018 22:04 Report Diesen Beitrag melden

    immer wieder "amüsant"..

    ..diese videos im hochformat..hatten diese personen früher keine fotoapparate oder kennen sie die vorteile der aufnahmen im querformat nicht ?!

    einklappen einklappen
  • marko 33 am 30.05.2018 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gewitter

    Ich arbeite am Flughafen Zürich Und der Gewitter am Flughafen wahr so was von krass Ich habe seit ich am Flughafen Arbeit noch nie erlebt!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • M.G. am 01.06.2018 14:23 Report Diesen Beitrag melden

    Gefahren durch Gewitter

    Zuerst einmal sind da Blitzeinschläge. Zweitens können Fallwinde (Downbursts) mit über 200 km/h ohne Vorwarnung auftreten. Drittens kann es zu Scherwinden kommen. Modernisierte Flugplätze haben heute Scherwind-Detektoren. Sobald die gefährliche Winde registrieren wird der Flughafen temporär geschlossen. Und wenn zuviel Regen pro Zeiteinheit und Raum fällt kann es zu Triebwerksaussetzern kommen. So etwas beim Start oder bei der Landung (Umkehrschub zum Bremsen) endet in einer Katastrophe.

    • Skywalker99 am 01.06.2018 16:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @M.G.

      mit Regen bläst sicher kein Triebwerk aus. Bremsen mit Schubumkehr? In Zürich? Kaum.

    einklappen einklappen
  • Bruno am 31.05.2018 08:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm?

    Kein Unwetter kann so schlimm sein wie es die vielen dümmlichen Kommentare einiger Betroffener hier sind.

  • Firefighter118 am 31.05.2018 05:21 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Ahnung

    Wenn man die Kommentare hier liest, ist es eigentlich sehr frustrierend zu sehen wieviele Leute KEINE AHNUNG vom fliegen, landen, starten und alles was damit zu tun hat, haben. Wichtig man gibt einen Kommentar ab. Das WICHTIGSTE an der ganzen Sache ist: DIE SICHERHEIT DES MENSCHEN!!! Das die Natur da auch noch was zu sagen hat, vergessen die meisten wohl. Und so wie sich das Wetter jetzt und in Zukunft entwickelt, sind wir Menschen wohl auch noch schuld daran. Klimaerwärmung, Luftverschmutzung. Mein Tip: Sagt doch einfach: Besten Dank liebe Piloten, Flughafen für alles was Ihr für uns macht

    • Petra Wyler am 31.05.2018 06:18 Report Diesen Beitrag melden

      Etwas grotesk

      Innerhalb von 2 Sätzen über die Umweltverschmutzung zu lästern und danach den Piloten und Flughafen zu danken...

    • marko 33 am 31.05.2018 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Firefighter118

      Genau meine Meinung

    • Te Rasse am 09.06.2018 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Firefighter118

      Quatsch! Den Piloten danke ich. Dem Flughafen ganz bestimmt nicht. Dass die Sicherheit absoluten Vorrang hat, ist absolut korrekt. Aber wie der Flughafen in solchen Fällen und Situationen ständig im Chaos versinkt ist tragisch! Dabei könnte es so einfach sein. Notfallplan und vorallem Kommunikation mit den Passagieren - nicht erst eine Stunde später!

    einklappen einklappen
  • AMeier am 31.05.2018 05:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum Videos in einer Zeitung!?

    Und schon wieder Fideos anstatt Bilder. Dann schau ich doch besser gleich TV

    • Leo am 31.05.2018 06:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AMeier

      Wir sind micht mehr im 19. Jarhundert

    • LSZH am 31.05.2018 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leo

      Wenn ich die Qualität der meisten Leservideos sehe, dann sind wir definitiv noch im 19. Jahrhundert;-)

    • marko 33 am 31.05.2018 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AMeier

      Schrecklich

    • Leo am 31.05.2018 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @LSZH

      Okei da haben sie auch recht nicht alle können filmen

    • Te Rasse am 09.06.2018 13:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @LSZH

      Sind ja auch Leser und nicht Kameraleute

    einklappen einklappen
  • Ober Stübchen am 31.05.2018 03:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlaue Innovation

    Sage schon längst, die sollen mal die Rollfelder überdachen! Aber eben, kostet ja anscheinend zu viel :-/ tztz