Zürich

30. Januar 2018 20:52; Akt: 01.02.2018 15:08 Print

Haus muss wegen Brand evakuiert werden

In Hottingen brannte am Dienstag ein Dachstock. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. (Video: Leserreporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag ist um 15 Uhr in Zürcher Quartier Hottingen ein Feuer in einem Dachstock ausgebrochen. Das Mehrfamilien- und Gewerbehaus, das in unmittelbarer Nähe vom Hottingerplatz liegt, musste teils evakuiert werden.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unklar. Der Feierabendverkehr wurde beim Brand nicht beeinträchtigt. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen im Haus konnte verhindert werden.

Dachstockbrand in Zürich

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Allerdings zogen sich die Löscharbeiten in die Länge, da die schwer zugängliche Isolationsschicht im Dachstock brannte.

Die meisten Anwohner des Hauses konnte am Abend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die zwei obersten Wohnungen bleiben über Nacht noch gesperrt.

(fur)