Oetwil am See ZH

25. Oktober 2017 10:30; Akt: 02.11.2017 10:20 Print

Hunderttausende Franken Schaden nach Brand

Eine schwarze Rauchwolke ziert am Mittwochmorgen den Himmel über Oetwil am See. Grund dafür ist eine Scheune, die in Flammen aufgegangen ist.

Die Ursache des Brandes ist laut Ralf Hirt, Sprecher der Kantonspolizei Zürich, noch unbekannt. Video: Leser-Reporter
Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Leser-Reporter A.V.* aus Egg ZH am Mittwochmorgen in Richtung Stäfa ZH schaute, fiel ihm eine grosse Rauchfahne auf. «Sie war riesig. Ich vermutete, ein Haus brennt.»

Das bestätigt Ralph Hirt, Sprecher der Kantonspolizei Zürich: «Um 7.20 Uhr ist bei uns die Meldung des Brandes eingegangen. Eine Scheune in Oetwil am See hat Feuer gefangen.» Die Feuerwehr sei sofort ausgerückt – die Ursachen des Feuers sei derzeit noch nicht bekannt. Hirt: «Zum Glück können wir aber sagen, dass bis jetzt weder Tiere noch Personen zu Schaden gekommen sind.»

Die Scheune konnte allerdings nicht gerettet werden und brannte komplett ab. Der entstandene Sachschaden kann laut der Kantonspolizei Zürich noch nicht beziffert werden, dürfte aufgrund des eingelagerten Materials jedoch mehrere hunderttausend Franken betragen.

Riesige Rauchsäule über dem Pfannenstiel

*Name bekannt

(tür)