Distanz verschätzt

29. November 2012 17:21; Akt: 29.11.2012 17:21 Print

Kipplader rammt Tram - Scheiben kaputt

In Zürich hat ein Baustellenfahrzeug ein Tram gerammt. Dabei gingen mehrere Scheiben zu Bruch.

storybild

An der Tramstation Schaufelbergerstrasse rammte ein Baustellenfahrzeug ein Tram. Dabei gingen vier Scheiben zu Bruch.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

«Plötzlich gab es einen lauten Knall», sagt Leserreporterin A.K., die gleich gegenüber der Tramstation Schaufelberger-Strasse arbeitet. «Dann sah ich, dass ein Baustellenfahrzeug insgesamt vier Scheiben des Trams rausgeschlagen hatte.»

Gemäss K. fuhren sich das Baustellenfahrzeug, ein so genannter Dumper, und das Tram um 16 Uhr entgegen. «Weil hier gerade gebaut wird, ist der Durchgang sehr eng», sagt K. Offenbar hat sich der Bauarbeiter bei der Distanz verschätzt.

Nach der Kollision sei der Bauarbeiter geschockt vor seinem Gefährt gestanden. «Die Fahrgäste sind ausgestiegen», sagt K. Gemäss der Stadtpolizei Zürich wurde niemand verletzt.

(bat)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren