Terrazzza

16. Dezember 2016 09:59; Akt: 16.12.2016 13:35 Print

Neues elektronisches Festival auf dem Üetliberg

Das Zürcher Partylabel Terrazzza veranstaltet im Februar ein zweitägiges Festival im Uto-Kulm-Hotel. Dafür haben sie diverse Top-DJs gebucht.

storybild

Bereits dreimal wurde unter dem Namen Terrazzza auf dem Üetliberg gefeiert . Nun folgt zum ersten Mal ein mehrtägiges Festival. (Bild: Terrazzza)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mehrere Tausend Partygäste auf 871 Metern über Meer – das Zürcher Partylabel «Terrazzza» will das Hotel Uto-Kulm am 4. und 5. Februar zum Partytempel auf dem Zürcher Hausberg umfunktionieren. Gegenüber Red Bull hat Veranstalter Marco Diener verraten, welche Top-DJs sie für das Festival bereits gebucht haben. Unter anderem sind das Dennis Ferrer aus den USA oder die Berlinerin Anja Schneider. Aber auch lokale Grössen wie das DJ-Duo Animal Trainer sind im Line-up zu finden. Weitere grosse Stars sollen schon bald kommuniziert werden.

Restaurant wird zur Tanzfläche

«Wir haben bereits drei Events auf dem Üetliberg veranstaltet – ein zweitägiges Festival ist aber ein deutlich grösserer Schritt», so Diener. Begonnen habe er im Innenhof des Jade-Clubs an der Brandschenkenstrasse vor vier Jahren. «Dort waren es noch rund 200 Gäste und ein paar lokale DJs», sagt Diener.

Für Februar würden sie mit rund 1200 Gästen pro Tag rechnen, die am Samstag von 14 bis 24 Uhr und am Sonntag von 12 bis 22 Uhr zu elektronischen Musik tanzen werden. «Es wird drei unterschiedliche Floors im Innenbereich des Hotels geben und zwei Raucherzonen im Aussenbereich», so Diener. Unter anderem werde das Restaurant zur Tanzfläche umfunktioniert.

Gäste können zwischen Hotelzimmer und Afterparty wählen

Falls es während dieser Jahreszeit auf dem Üetliberg Schnee hat, ist man laut Diener ebenfalls vorbereitet: «Die Wege für die Anreise werden natürlich geräumt und vor dem Hotel würden wir dann gleich eine kleine Winterlandschaft mit Schneemännern bauen.»

Gäste, die gleich das ganze Wochenende auf dem Zürcher Hausberg verbringen wollen, können sich ab 300 Franken pro Nacht ein Hotelzimmer buchen. «Das Tagesticket kostet zusätzlich 65 Franken», so Diener. Und wer nicht genug hat vom feiern, kann Samstagnacht noch an die Terrazzza-Afterparty im Supermarket Club. «Wahrscheinlich wird es ein paar Spezialisten geben, die gleich das ganze Wochenende mit uns durchfeiern», so Diener.

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • veritas04 am 16.12.2016 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    Zukunft

    Die Jungen sind unsere Zukunft und nicht die Alten. Diese kosten nur! Deshalb müssen wir ALLES unternehmen, dass sich die Jungen wohl fühlen!

  • Hildi am 16.12.2016 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Uetliberg und Natur?

    Eigentlich dachte ich mal, der Uetliberg ist ein Naherholungsgebiet, wo man dem Grosstadtgetöse etwas entkommen kann, aber der Uetliberg verkommt langsam zum Rummelplatz.... Wenigstens feiern sie diesmal nicht draussen, so dass man es noch kilometerweit hören kann.

    einklappen einklappen
  • Betty 0711 am 16.12.2016 10:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    muss nicht sein....

    Die Mitarbeiter dürfen dann wieder bis zum Umkippen arbeiten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Waterpolo1s am 16.12.2016 21:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verhinderer?!! hihihi

    Ui da werden die Verhinderer mega Spass daran haben . hihihi

  • Simon am 16.12.2016 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Top-DJs

    Ich habe noch von keinem dieser DJs je was gehört.

    • Kexy am 18.12.2016 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Simon

      Anja Schneider und Denis derer sind doch keine top das jungs. Top dj sind Sven väth , villalobos ä, Carl Cox, richi hawtin Luciano Carl Craig etc . Wenn dann schon dann

    einklappen einklappen
  • Hildi am 16.12.2016 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Uetliberg und Natur?

    Eigentlich dachte ich mal, der Uetliberg ist ein Naherholungsgebiet, wo man dem Grosstadtgetöse etwas entkommen kann, aber der Uetliberg verkommt langsam zum Rummelplatz.... Wenigstens feiern sie diesmal nicht draussen, so dass man es noch kilometerweit hören kann.

    • Paddy am 16.12.2016 13:31 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Sorge

      Keine Sorge, die Restlichen Tage des Jahres hast du dann wieder deine Ruhe... ;)

    einklappen einklappen
  • marko 31 am 16.12.2016 12:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Festival Electric

    Gute Idee

  • veritas04 am 16.12.2016 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    Zukunft

    Die Jungen sind unsere Zukunft und nicht die Alten. Diese kosten nur! Deshalb müssen wir ALLES unternehmen, dass sich die Jungen wohl fühlen!