Mehr Beanstandungen

29. Januar 2018 12:40; Akt: 29.01.2018 12:40 Print

Platzspitz macht wegen Müllvolumen früher dicht

Seit Februar 2016 galten für den Platzspitz um zwei Stunden längere Öffnungszeiten. Damit ist jetzt Schluss, weil dies zu rund 60 Prozent mehr Abfall führte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Platzspitz wird aufgrund seiner bewegten Vergangenheit über Nacht jeweils geschlossen. Im Jahr 2014 prüfte der Stadtrat auf Anregung des Gemeinderats, ob der Platzspitz nicht wieder durchgehend geöffnet werden könnte.

Umfrage
Was halten Sie von den kürzeren Öffnungszeiten des Platzspitz?

Die Öffnungszeiten wurden in der Folge ab Februar 2016 verlängert. Der Park war nur noch zwischen 23.30 und 5.30 Uhr geschlossen, in den Sommermonaten zum Teil sogar weniger lang. Damit hatte man die Schliesszeiten denjenigen des Hauptbahnhofs angeglichen.

Mehr Beschwerden und vermehrte Einsätze der Stadtpolizei

Die rund zwei Stunden längere Nutzungsdauer in der Nacht führte jedoch zu einer zunehmenden Verschlechterung der Situation in der Parkanlage, teilt Grün Stadt Zürich mit. Es kam laut Mitteilung zu häufigen Beschwerden wegen Lärms und zu vermehrten Einsätzen der Stadtpolizei.

Besucherinnen und Besucher fühlten sich durch alkoholisierte Personen belästigt und vereinzelt musste wegen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Gruppierungen eingegriffen werden. Das Abfallvolumen stieg um rund 60 Prozent und es mussten immer öfter aufwendige Reinigungsarbeiten durchgeführt werden.

Dieser personelle und finanzielle Aufwand stehe in einem starken Missverhältnis zu der rund zwei Stunden längeren Öffnung während der Nacht. Deshalb gelten wieder die früheren Öffnungszeiten: Grün Stadt Zürich hat entschieden, den Park zwischen 22 und 6 Uhr zu schliessen, im Sommerhalbjahr freitags und samstags jeweils von 23 bis 6 Uhr.

(mon)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.