Polizei-Ticker Zürich

23. April 2018 15:09; Akt: 23.04.2018 15:13 Print

Fussballfans nach Match überfallen

Verbrechen, Unfälle und Fahndungen aus der Region Zürich, Aargau und Schaffhausen im Ticker.

Bildstrecke im Grossformat »
Zwei Fussballfans wurden am Samstagabend, 21. April, nach dem Match GC-Lugano in der Nähe des Lochergutes überfallen und zusammengeschlagen. An der Kernstrasse im Zürcher Kreis 4, Nähe Bäckeranlage/Piazza Cella, wurde am Samstag, 21. April 2018, ein Mann mit einem Rollator ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen. Bei einem Trottinett-Unfall hat sich am Sonntagabend, 22. April, auf der Allenbergstrasse in Stäfa ein 58-jähriger Mann schwere Kopfverletzungen zugezogen. Einer Polizeipatrouille fiel am Sonntag, 22. April, ein zur Fahndung ausgeschriebener weisser Lieferwagen auf, welcher Richtung Boppelsen unterwegs war. Ein 17-Jähriger konnte verhaftet werden. Am Samstagabend, 21. April, ist beim Lift in Baden AG ein Mann in die Limmat gestiegen und kurz darauf Untergegangen. Beim Vermissten handelt es sich um einen 18- jährigen Eritreer. Beim Ausparkieren schoss eine Autolenkerin am Freitag, 20. April 2018, über das Parkfeld hinaus, krachte in einen Lieferwagen, verletzte zwei Passanten – einer davon schwer – und kam bei einem Scheunentor zum Stillstand. Eine 35-Jährige kollidierte am Donnerstag, 19. April 2018, in Oberwil-Lieli AG mit einem entgegenkommenden VW. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt. Ein 11-jähriger Schüler wurde am Donnerstag, 19. April 2018, auf dem Lagerplatz schwer verletzt. Er war mit seinem Kickboard unterwegs. Der Lastwagenchauffeur erlitt einen Schock. In Oberrieden ZH hat ein Brand in der Nacht auf Donnerstag, 19. April 2018, ein Reiheneinfamilienhaus derart beschädigt, dass es einsturzgefährdet ist. Beim Abladen von Bäumen am Mittwochnachmittag, 18. April 2018, kippte in Schlieren ein Lastwagen auf die Seite. In Baden AG rammte am Dienstag, 17. April 2018, eine Ambulanz einen Maserati. Die Polizei fand am Samstagmorgen, 14. April 2018, beim Stadelhoferplatz mehrere verletzte Jugendliche. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bisher unklar. Die Luftaufnahme der Kantonspolizei Zürich zeigt den Unfallort bei Wil ZH. Hier zog sich ein Motorradfahrer am 15. April 2018 schwere Beinverletzungen zu. Aus unbekannten Gründen geriet ein 62-jähriger Mann am 15. April 2018 in Illnau-Effretikon auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zu einer heftigen Frontalkollision. Ein 20-Jähriger stiess am 14. April 2018 in Beinwil am See AG mit einem Zug zusammen, nachdem er das Blinklicht beim Bahnübergang missachtet hatte. Ein Feuer in einem Dachstock eines Einfamilienhauses in Remigen AG hat am Freitagmittag, den 13. April 2018, grossen Schaden angerichtet. Die Liegenschaft ist vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unbekannt. Ein 49-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend, den 12. April 2018, bei einer Kollision mit einem Tram im Kreis 5 verletzt worden. Eine Schlammfilteranlage in Neunkirch SH ging am 12. April 2018 in Flammen auf. Die Feuerwehr hatte den Brand aber rasch unter Kontrolle. In Schaffhausen hat die Polizei am 10. April 2018 die Anhänger zweier Sattelzüge wegen technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen. Die beiden polnischen Fahrer mussten je ein Bussendepositum bezahlen. Beide werden bei der Schaffhauser Staatsanwaltschaft angezeigt, wie es in einer Mitteilung vom 12. April 2018 heisst. Am Donnerstag, 12. April, ereignete sich auf der Strecke Thayngen Richtung Schaffhausen ein Unfall: Dabei waren ein Lieferwagen und VW Golf involviert. Bei einer Kollision zwischen drei Autos haben sich am Mittwoch in Densbüren AG zwei Personen leichte Verletzungen zugezogen. Ein 25-jähriger Deutscher fuhr in einem VW Golf vom Zentrum her in Richtung Frick AG. Und stiess mit einem entgegenkommenden Fiat 500 zusammen. Zwei Personen wurden verletzt. Die Unfallursache wird noch abgeklärt. Am Dienstagabend, 10. April 2018, kam es in Berikon AG zu einem Grosseinsatz der Polizei wegen einer verdächtigen Tasche in einem Einkaufszentrum. Das Gebiet rund um die Mall wurde grossräumig abgesperrt. Ein 28-jähriger Kosovar verlor am 10. April in Unterentfelden AG die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kollidierter der 28-Jährige mit zwei kleinen Bäumen und zwei parkierten Autos. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 80'000 Franken. Auf der Ellikerstrasse in Flaaach verletzte sich ein Töfffahrer am 10. April 2018 schwer. In der Wartstrasse fand die Stadtpolizei Winterthur am frühen Sonntagmorgen, 8. April 2018, einen 21-jährigen Afghanen, der massiv zusammengeschlagen worden war. Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Töff in Bauma ZH hat sich der Töfffahrer am Sonntag, 8. April 2018, schwere Beinverletzungen zugezogen. Der 72-jährige Töfffahrer musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Ein 51-Jähriger ist am frühen Freitagmorgen, 6 April 2018, kurz am Steuer eingenickt und anschliessend mit seinem Fiat gegen eine Strassenlampe geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto erlitt allerdings Totalschaden und auch die Lampe wurde beschädigt. Dieses Stadthaus in Zürich-Wollishofen wird seit Montag, 2. April 2018, besetzt. In der Nacht auf Ostersonntag, 1. April 2018, wüteten unbekannte Vandalen bei einer Forsthütte in Schneisingen AG. Unter anderem wurde ein Toi-Toi-WC umgefahren. Bei der Feuerstelle wurde zudem ein Feuer gemacht und diverse Materialien verbrannt. Ein 73-jähriger Mann ist am Sonntag, 1. April 2018, im Stadtzürcher Kreis 3 mit dem Auto verunfallt und schwer verletzt worden. Er war gegen mit seinem Fahrzeug in einen Baum geprallt und wurde eingeklemmt. Ein 27-jähriger Kroate kam am 31. März um 20.30 Uhr bei der Autobahnausfahrt Baden-West von der Fahrbahn ab. Anschliessend kollidierte er mit einer Leitplanke, worauf sein BMW gegen die Böschung geriet und zum Stillstand kam. Der Grad der erlittenen Verletzungen ist noch unbekannt, er war ansprechbar. Nach einer Linkskurve touchierte das Auto eines 23-Jährigen einen Signalträger und überschlug sich. Warum der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist nach Polizeiangaben noch nicht klar.

Zum Liveticker im Popup
Fehler gesehen?

(20 Minuten)