Bauch, Beine, Po

12. November 2012 21:16; Akt: 12.11.2012 21:16 Print

Rapperswil eröffnet Outdoor-Fitnesspark

Die Bürger von Rapperswil-Jona sollen sich mehr bewegen – im ersten städtischen Outdoor-Fitnesspark der Schweiz.

storybild

Roger Scholz testet den Outdoor-Crosstrainer in Rapperswil-Jona. (Bild: Maja Sommerhalder)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Den Kreislauf in Schwung bringen am Crosstrainer oder das Sixpack formen am Kraftgerät: Mitten in Rapperswil-Jona SG unter freiem Himmel ist das möglich. Die Stadt hat für insgesamt 90 000 Franken bei einem Spielplatz in Bahnhofsnähe und bei der Jugendherberge einen Outdoor-Fitnesspark errichtet. Der Bevölkerung stehen gratis Playfitgeräte für das sanfte Bewegungsprogramm und Trimmfitgeräte für Kräftigungsübungen zur Verfügung.

Laut Stadträtin Rahel Würmli (Grüne) ist es der erste Trimmfitpark der Schweiz: «Wir wollen sowohl Sportbegeisterte als auch Sportmuffel ansprechen.» Eltern könnten etwa ihre Muskeln am Massagegerät lockern, während ihre Kinder auf dem Spielplatz herumtollen – und Jogger nach dem Ausdauertraining noch etwas für ihren Oberkörper tun. «An den Geräten kann man alle wichtigen Muskelgruppen trainieren», so Würmli.

Die Fitnesscenter will man aber nicht konkurrenzieren: «Es ist einfach ein Angebot, sich an der frischen Luft körperlich zu betätigen.» Dem Studenten Roger Scholz (23) gefallen die Outdoorgeräte schon mal ganz gut. «Trotzdem ist mir Jogging lieber», sagt er, nachdem er den Crosstrainer getestet hat. Ein paar Klimmzüge am Reck lägen aber durchaus ab- und zu drin. maja Sommerhalder

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mario am 15.11.2012 22:12 Report Diesen Beitrag melden

    Alle Anfang ist schwer...

    Ja, alle Anfang is schwer:

  • fit for ever am 13.11.2012 14:22 Report Diesen Beitrag melden

    Am Strand von Tel Aviv

    In Israel am Strand von Tel Aviv stehen solche Geräteparks schon lange. Endlich hat sie auch die Schweiz entdeckt. Bravo. Ich freue mich auf weitere Standorte.

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren