Zürich

11. Dezember 2011 22:58; Akt: 11.12.2011 23:38 Print

Silvesterlauf mit Rekord

Nochmals richtig kämpfen und schwitzen, damit dann über die Festtage hemmungslos geschlemmt werden darf: 17'347 Sportsbegeisterte folgten diesem Motto und rannten gestern am 35. Silvesterlauf quer durch die Zürcher Innenstadt.

storybild

So viele Läufer und Läuferinnen wie noch nie nahmen am Zürcher Silvesterlauf teil. (Foto: Keystone)

Fehler gesehen?

«Das ist ein eindeutiger Teilnehmerrekord», freut sich Mediensprecher Maurus Strobel. Zwischenfälle habe es – abgesehen von vereinzelten Verstauchungen und Schürfwunden – keine gegeben. «Auch die Temperaturen waren heuer sehr angenehm, für die Läufer sowie für das Publikum.»

Bei den Profis gewann die Kenianerin Caroline Chepkwony: Es war ihr dritter Sieg in Folge. Ihr Landsmann Paul Kipkorir war der Schnellste bei den Männern. Die Gesamtsieger des Post-Cups heissen Philippe Bandi und Patricia Morceli-Bühler. Der Marathon-Europameister Viktor ­Röthlin lief als drittbester Schweizer auf den 9. Rang.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • marcel am 12.12.2011 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Stau wie vor dem Gubrist...

    Sehr schöner Lauf und Top organisiert. Es wäre schön wenn man mehr Staffellungen machen könnte....

Die neusten Leser-Kommentare

  • marcel am 12.12.2011 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Stau wie vor dem Gubrist...

    Sehr schöner Lauf und Top organisiert. Es wäre schön wenn man mehr Staffellungen machen könnte....