Störungen am Bahnhof Stadelhofen

17. Juli 2017 08:35; Akt: 17.07.2017 10:23 Print

Zug steckte eine Stunde im Zürichbergtunnel fest

Der Bahnhof Zürich Stadelhofen war am Montagmorgen nur beschränkt befahrbar. Grund war eine S23, die eine Strecke blockierte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine S23 blieb ab 7.30 Uhr direkt vor dem Bahnhof Stadelhofen rund eine Stunde im Zürichbergtunnel stecken. Ab 8.30 Uhr erreichten die vordersten Wagons den Bahnhof, sodass die Passagiere aussteigen konnten. Der Zug belegte dann aber im Bahnhof Stadelhofen weiterhin ein Gleis und schränkte so den Betrieb weiter ein. Kurz nach 9 Uhr wurde die Störung ganz behoben, es kam aber noch zu Folgeverspätungen.

Die Züge der S6, S16 und S7 fielen zwischen Zürich HB und Zürich Tiefenbrunnen aus. Die S15 fiel zwischen Glattbrugg und Uster aus. Die Züge der S5 wurden umgeleitet und hielten nicht in Zürich Hardbrücke und Stadelhofen.

Licht fiel aus

Leser-Reporter Bernhard Hauswirth befand sich in der betroffenen S23. Der Zug sei von Winterthur nach Zürich unterwegs gewesen, als er dann um circa 7.30 Uhr vor dem Bahnhof Stadelhofen im Tunnel stehen blieb. Während zwei bis drei Minuten sei auch das Licht ausgefallen.

«Um 8 Uhr hiess es dann, der Zug werde in 15 Minuten weiterfahren. Er fuhr dann auch einige Meter – und blieb wieder stehen», so Hauswirth. Um 8.30 Uhr sei der Zug erneut ein bisschen vorangekommen, sodass die Passagiere durch die vorderen Wagons beim Bahnhof Stadelhofen aussteigen konnten. Der Zug blockiere aber weiterhin die Strecke.

SBB-Sprecher Oliver Dischoe sagte auf Anfrage, dass der Zug um 8.45 Uhr komplett in den Bahnhof abgeschleppt werden konnte. Kurz nach 9 Uhr war dann der Bahnhof Stadelhofen wieder frei, allerdings kam es noch zu Folgeverspätungen.

(mch)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Meret am 17.07.2017 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Solange Internet noch geht...

    Solange die Leute im Zug offenbar noch Internet haben, besteht kein Grund zur Sorge!

    einklappen einklappen
  • Näschu am 17.07.2017 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Wochenstart

    Jetzt sind sicher alle vollmotiviert für in die Woche.

    einklappen einklappen
  • Peter am 17.07.2017 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle ausgestiegen

    Es steht ja da das alle aussteigen konnten....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Köbeli am 17.07.2017 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tunnelbohrmaschine

    Ist die Tunnelbohrmaschine der Durchmesserlinie schon verschrottet? Ansonsten kann diese im Tiefenbrunnen installiert werden und das 2. Loch nach Stadelhofen bohren....Und rauskommen tut dann das 4. Gleis im Bahnhof Stadelhofen!!

  • Tina am 17.07.2017 18:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld zurück

    Die SBB haben diesen Abschnitt nicht im Griff.

  • Un Beholfen am 17.07.2017 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pechvogel

    UiUiUi Ich stand letzthin auf einer fast 2 Stunden auf einer Rolltreppe, bis sie wieder repariert wurde. Die haben sicher die Wartung vernachlässigt, dabei ist es ein teures Warenhaus

    • Lösungsfinder am 17.07.2017 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Un Beholfen

      Wieso sind Sie nicht einfach auf die Stufen gesessen??

    • Köbeli am 17.07.2017 22:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Un Beholfen

      Da muss man aber aufpassen, dass einem der Skiliftbügel nicht um die Ohren fliegt, wenn die Rolltreppe nach Stunden wieder losprescht!! Also immer schön anschnallen. Oder warum ist das Tram schneller als neben den Schienen? Weil es keine Knochen im Joghurt hat!

    einklappen einklappen
  • Mike ZH am 17.07.2017 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Mangelhafte Wartung

    Trotz massiven Mehreinnahmen einfach mangelhafte Wartung des Rollmaterials. Dafür stimmt der Bonus eines einzelnen Herren. Wie lange der sich wohl noch hält?

  • Ray L. Awei am 17.07.2017 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    DIE Lösung

    Die SBB sollte unbedingt ein Casting mit den kommentierenden Couchpotatos durchführen. Die 10 besten Kommentierenden bekommen dann eine Anstellung als (Zug)Schlepper. Der Zug wäre dann innert Minuten weggeschleppt und es gäbe sofort keine Verspätungen mehr