Kein Eis nötig

04. August 2016 15:55; Akt: 04.08.2016 15:55 Print

Curling bei 30 Grad im Schatten

Auch im Sommer muss man nicht auf Wintersportarten verzichten. Kunststoff und Gras ersetzen Eis und Schnee.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Curling-Fans können ihrer Leidenschaft auch im Sommer frönen. Und sie müssen dafür nicht einmal in die Eissporthalle. Auf der Terrasse des Berghotels Trübsee etwa steht neuerdings ein 15 Meter langes und fünf Meter breites Sommer-Curling-Feld gratis zur Verfügung. Eine Kunststoff-Unterlage imitiert die Eisfläche. Damit die Steine nicht über das Feld hinausgleiten, wurde zudem eine sechs Zentimeter hohe Bande installiert.

Umfrage
Haben Sie im Sommer Lust auf Wintersport?
28 %
10 %
62 %
Insgesamt 449 Teilnehmer

Rollen und Raupen statt Bretter

Auch andere typische Wintersportarten lassen sich selbst bei heissen Temperaturen ausüben. So tauschen passionierte Skifahrer – wenn sie nicht in kurzen Hosen auf dem Gletscher ihre Kurven ziehen – die Bretter gegen Grasski ein, auf deren Raupen sie zum Beispiel die Wiesenhänge des appenzell-ausserrhodischen Bömmelis in Urnäsch hinunterholpern.

Auch Langläufer müssen trotz Schneemangels nicht auf ihr Training verzichten: Auf Rollski können Sie weiter an ihrem Bewegungsablauf feilen. In der Lenzerheide wird sogar eine Sommerbahn für Biathlaten betrieben.


(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FB am 04.08.2016 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Curling

    Mit Curling hat das herzlich wenig zu tun :D

  • André Gubelmann Brasilien am 04.08.2016 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Eisfeld der Schweiz

    Genau deshalb hat die Schweiz in Rio de Janeiro ein Eisfeld errichtet.Ich lache mich kaputt.

  • Thomas am 05.08.2016 04:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Witz

    Sorry mit Curling hat dieses kleine Feld gar nichts zu tun.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pack Man am 20.03.2017 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist doch nur ein Witz,oder?!

    Wie jetzt,die Russen können sich kein echtes Eis leisten?!Das glaube ich einfach nicht;-)

  • Eckzahn am 05.08.2016 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine guten Gleiteigenschaften

    Das Gleiten auf diesem Kunststoff-"Eis" lässt sich überhaupt nicht vergleichen mit echtem Eis. Es ist ernüchternd.

  • Drumptli am 05.08.2016 14:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freue mich

    Oh. Ich freue mich. Wieder ein Grund, warum es nie wieder Winter zu werden braucht.

  • Martin am 05.08.2016 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sommercurling auf richtigem Eis in Baden

    Curling lässt sich auch im Sommer richtig spielen: kommt einfach nach Baden/Dättwil in die Halle des CC Baden Regio. Gerade an heissen Tagen eine tolle Abkühlung.

  • Eli am 05.08.2016 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Curling ohne Eis...

    ...ist KEIN Curling! Punkt!