Paid Post

12.12.2016 Print

Paid Post

Festliches Trading: So feiern Sie das Jahresende

Swissquote feiert das Jahresende mit ihren Kunden und denen, die noch schnell ein Trading-Konto eröffnen wollen. Die Geschenke können sich sehen lassen: Erstklassiger Champagner, 100 Franken Trading-Credit oder ein modernes VR-Headset.

Unter dem Motto «Festliches Trading» beschenkt Swissquote Bank ihre Kunden und diejenigen, die noch vor dem 31. Dezember 2016 ein Konto eröffnen. Dabei kann der (Neu-)Kunde zwischen drei Geschenken wählen: einer Flasche Champagner Dom Pérignon, einem VR-Headset oder einem Trading-Credit in Höhe von 100 Franken.

Swissquote hat erst vor kurzem ihre eTrading-Plattform völlig überarbeitet, die sich nun in einem neuen Design und mit zahlreichen flexiblen Funktionen präsentiert. Der Kunde kann diese Multi-Asset-Plattform – bei Swissquote können über 2,5 Millionen Finanzprodukte gehandelt werden – mithilfe von Widgets individuell an seine Trading-Bedürfnisse anpassen. Die Trading-Videos auf der Website geben einen idealen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten, die diese Plattform bietet.

Für alle, die mit dem Trading nicht vertraut sind oder es bisher von ihrer Bank abwickeln liessen, gibt es Anfang nächsten Jahres eine kostenlose eTrading-Demoversion. Dort kann sich der Kunde eine Liste mit den Titeln zusammenstellen, die ihn interessieren, sie überwachen, die zuletzt gezahlten Preise einsehen oder auch eine grafische Analyse erstellen. Jeder Titel kann ganz einfach über die entsprechende Schaltfläche gehandelt werden, genau wie bei einem richtigen Trading-Konto.

Swissquote bietet auch zeitsparende Trading-Webinare mit interessanten Themen für Neueinsteiger oder erfahrene Börsianer an. Ein Besuch auf der Website lohnt sich!