Zwei Patzer

14. September 2017 09:23; Akt: 14.09.2017 09:27 Print

BVB-Goalie Bürki wird im Netz verrissen

Roman Bürki macht bei der 1:3-Niederlage seines BVB in London gegen Tottenham eine unglückliche Figur. Dafür muss der Berner büssen.

Bürki wird zweimal in der kurzen Ecke erwischt. (Video: SRF/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

1:3 verliert Borussia Dortmund in London. Zweimal erwischen dabei die Spieler von Tottenham – Heung-Min Son zum 1:0 und Harry Kane zum 2:1 – den Schweizer Nationalgoalie Roman Bürki in der kurzen Ecke. Das lässt den Berner ziemlich schlecht aussehen.

Umfrage
Was sagen Sie zu Bürkis Leistung?

Kein Wunder, hagelt es Kritik im Netz ob der diskutablen Leistung des 26-Jährigen.








Immerhin eine gute Figur scheint der Schweizer gemacht zu haben:


Sie unterstellt dem Keeper, er habe keine Spielintelligenz:


Das ist jetzt aber wirklich fies:


Nana, unser Schwiizertüütsch muss da nicht auch noch hineingezogen werden:


Andere haben Erbarmen mit dem Keeper:


Einer findet das Bürki-Bashing aber das Letzte:



Es ist nicht das erste Mal, dass Bürki nach teilweise haarsträubenden Fehlern Häme einstecken muss. Doch der Schweizer Goalie kam aus solchen schwierigen Situationen immer wieder gestärkt zurück. Der Bundesliga-Tabellenletzte Köln kann sich demnach auf eine Schweizer Wand freuen, denn die Geissböcke sind am Sonntag in Dortmund zu Gast.

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • J.o am 14.09.2017 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bürki

    Ganz ehrlich das waren 2 sehr schöne Schüsse und vor allem saumässig hart getroffen. Meiner Ansicht nach kaum haltbar. Und wegen einem spiel einen menschen so schlecht zu reden ist unglaublich. Sonst spitze Leistung Kratzt fast jeden ball der bvb kann echt froh sein so einen tollen Torhüter zu haben

    einklappen einklappen
  • Andi Furrer am 14.09.2017 09:57 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Den ersten muss er halten, der zweite ist finde ich sehr gut geschossen von Kane. Zudem hat die Abwehr vorher auch nicht gerade eine gute Figur gemacht.

    einklappen einklappen
  • mr. smith am 14.09.2017 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Es ist natürlich einfach dem Torwart die Schuld zu geben. In erster Linie gehört hier aber die Verteidigung zerrissen. Son und Kane können da ja praktisch ungestört durchlaufen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • rogeriu am 15.09.2017 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Kann mir jemand vielleicht noch ein anderes Tor in der Vergangenheit aufzählen, wo Bürki Schuld war ? E B E N ! Danke.

  • Marc B. am 15.09.2017 09:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglücklich

    Da sieht Bürki zweimal wirklich nicht gut aus, deckt dir lange Ecke ab und lässt sich in der Nahen erwischen, nur muss man dazu auch sagen das die Schüsse genau über die Schulter kamen und da ist es sehr schwer so schnell mit der Hand hinzukommen. Ansonsten hält Bürki in der Bundesliga richtig toll, ist ja auch die klare unbestrittene Nummer 1. Für mich auf Augenhöhe mit Sommer

  • Astrid am 14.09.2017 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Geht in Ordnung

    Es ist richtig so, dass man ihn aufs übelste kritisiert. Hier in der Schweiz ist es dank unser Bünzlimentaltität vollkommen inakzeptabel, dass man auch nur die allerkleinste Kritik an Herr und Frau Schweizer anbringt. Aber Mr. Bürki ist nicht in der Schweiz. Dort wo er ist, ist er der Ausländer und er muss sich dementsprechend integrieren und machen was man von ihm verlangt. Jetzt hat er ausgerechnet in der Champions League einen riesen Bock geschossen, der Dortmund die Qualifikation für das Achtelfinale kosten könnte. Wenn dann erst mal Ronaldo und co. kommen wirds richtig heftig für ihn.

    • Simon am 15.09.2017 12:21 Report Diesen Beitrag melden

      @Astrid

      Und Ahnung vom Fussball haben Sie auch? riesen Bock... googeln Sie doch mal Joe Hart. Das sind riesen Böcke. Bürki macht die Lange Ecke zu, die angreifer sind bei beiden Toren in Überzahl also ist eine Flanke/Schuss aufs lange Eck wahrscheinlicher. Der Erste geht voll über die Schulter, wie lange haben Sie denn bis Sie die Hand über der Schulter haben? Kann man halten, muss man nicht. Beim Tor von Kane fast das selbe, mann sieht bereits die Gewichtsverlagerung auf den Linken Fuss. mit Riesen Bock hat sowas gar nichts zu tun. Mal selbst Sport machen, dann andere Kritisieren.

    einklappen einklappen
  • B.Huber am 14.09.2017 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommentare

    Hallo liebe Besserwisser! Wer regelmässig die BL verfolgt weiss, dass Roman ein Super Keeper ist und den BVB schon viele Male mit seinen tollen Paraden vor Gegentoren bewahrt hat. Der Klub und echte Fans stehen hinter ihm. Bitte seit fair. Fehler, wenn überhaupt, passieren überall.

  • BVB Fan am 14.09.2017 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hejaa BVB

    Entweder bürki macht eine Glanzparade oder sieht schlecht aus..... aber alle vergessen, dass diese zwei Schüsse sehr hart geschossen wurde und präzise. Dass gleich beide so rein gehn ist sehr viel pech. Zu dem hat Kane vorher zwei Fouls begannen. Da wurde schon viel weniger gepfiffen.... allgemein war die Schiedsrichter leistung sehr bescheiden. Ist einfach schade so was. Trotzdem, weiter gehts Jungs....