Patrick Fischer

16. Mai 2017 22:58; Akt: 16.05.2017 22:58 Print

«Schweden liegt uns»

Der Schweizer Viertelfinalgegner an der Eishockey-WM in Paris weckt Erinnerungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nun also die Schweden. Ein harter Brocken. Und es werden Erinnerungen an die WM 2013 wach, als wir sie beim Silberwunder in Stockholm in der Vorrunde mit 3:2 besiegten, aber im Final mit 1:5 unterlagen. Aber auch ans letzte Jahr in Moskau. An die erste WM unter Patrick Fischer und eine bittere 2:3-Niederlage nach Penaltys. «Da haben wir sie dominiert und hätten klar gewinnen müssen.» Fischer hat viel Respekt vor den Schweden, «aber sie liegen uns eigentlich mit ihrer Spielweise.»

Umfrage
Wie weit kommt die Schweizer Nati noch an der WM?

Das WM-Team 2017 zeichnet sich vor allem durch die Hintermannschaft aus. Angefangen bei Stargoalie Henrik Lundqvist (New York Rangers), der erst im Verlauf des Turniers zum Team stiess. Richtig hochkarätig in der gesamten Breite ist auch die Verteidigung mit Persönlichkeiten wie Victor Hedman (Tampa), Oliver Ekman-Larsson (Arizona), Jonas Brodin (Minnesota) oder Alexander Edler (Vancouver). «Sie sind gross und stark, aber unsere Stürmer haben bis jetzt noch jede Verteidigung in Schwierigkeiten gebracht», zeigt sich Fischer voller Selbstvertrauen. Mit Zugs Stürmer Carl Klingberg ist auch ein NLA-Schwede im Team.

(mal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • roa am 17.05.2017 00:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    verpasst?

    seit wann liegt uns schweden? hab ich da was verpasst?

    einklappen einklappen
  • Marc B. am 17.05.2017 06:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unterschied

    Nur zur Klarstellung, Hr Fischer analysiert in diesem Artikel das Spiel der Schweden und sagt: Das Spiel der Schweden KÖNNTE uns liegen" ich finde da ist ein wesentlicher Unterschied!!!

  • IceBoy am 16.05.2017 23:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiz

    Eine für Schweizer Verhältnisse wirklich überragende Vorrunde gespielt. Die letzten 4 Spiele waren eine Freude zum Zuschauen. Leider bringt dies relativ wenig wenn man (rein nach Zahlen erwartungsgemäs) an Schweden scheitern sollte. Das liegt hauptsächlich an den eigenen Zielen welche immer waren "das 4telfinal ist pflicht". Nur wenn die Ziele übertroffen werden ist es ein Grosserfolg.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kiwi am 17.05.2017 20:38 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Gesichter

    Ich habe lange in Neuseeland gelebt und habe deren sportlichen Geist kennengelernt. Die eigene Mannschaft so schlecht reden wie hier? Das können und machen nur die Schweizer.... Und wisst ihr, ihr würdet besser schauen, dass eure Kinder sich mehr bewegen. Die Schweiz liegt da an drittletzter Stelle in Europa! An euch sieht man, was zuviel Wohlstand so aus Menschen macht. Traurig....

    • Slipknot74 am 17.05.2017 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiwi

      Hmmm ... da stellt sich mir die frage ... warum leben sie dann nicht mehr in Neuseeland ... back zum "Thema" ... Kanada , USA , Russland , Tschechien liegen dem schweiz.Eishockey vom Spielstiel ... Skandinavische Teams oder auch Deutschland/Österreich eher nicht ... darum die skeptik

    • Kiwi am 17.05.2017 22:00 Report Diesen Beitrag melden

      Und doch....

      Weil ich dort in einem zeitlich Beschränkten Job arbeitete. Aber ich sehe, die Skepsis ist dem Schweizer ein treuer Freund. Sieht man schon Ihrer Fragestellung an.....

    • SlipKnot74 am 17.05.2017 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiwi

      eigentlich gehts hier ja um Eishockey ... anfeindung an die eignen Leute oder gegen die Schweiz ... zeugt auch nicht gerade von Patroitismus ...

    • Banane am 17.05.2017 23:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiwi

      Dein Worte sind wahr , der Schweizer , ob mann oder frau , arbeitet in der regel wie wild , die behörden geben das so raus : wenn ihr leben wollt, dann arbeitet wie gestört , wir werden euch viel abnehmen , dann habt ihr ein einigermassen gutes leben , macht ihr nicht mehr mit , nehmen wir euch alles weg , es bleibt nichts mehr übrig. die politik und die bewohner hier , der wahnsinn , die politik spielt pingpong mit dem volk , lässt das pong aber keinesfalls zu . robotermässig die menschen , traurig . etwas froh sind wir schon , nicht mehr bei den blutsaugern zu leben

    • banane am 17.05.2017 23:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @SlipKnot74

      es geht ja um hockey , manchmal gesellt sich noch was menschliches dazu.

    einklappen einklappen
  • Alter Schwede am 17.05.2017 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Die SWE sind vorbereitet und froh!

    nicht gegen Finnland im 1/4 Finale spielen zu müssen! So bleibt ihnen noch ein wenig Zeit sich richtig zu finden für die kommenden Final-Spiele! Jetzt ist Final-Zeit und nicht mehr "Krippenspiel-Zeit!" Ich freue mich, denn die WM hat jetzt begonnen!;) PS: Glaube die Schweiz hat ihren Dusel bereits gegen Slowenin aufgebraucht!;) aber man weiss ja nie.....!

  • LäseHäse am 17.05.2017 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    aja?

    Kann mich nicht erinnern, dass Schweden der Schweiz liegt? 2012/2013 hat man Schweden mal in Folge schlagen können...aber das ist ja schon lange her.. NAJA auf jeden Fall am Donnerstag: Hopp Schwiiz!

  • Thomas am 17.05.2017 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufgepasst

    Spielt einfach zuerst. Im Vorfeld sollte man nicht zuviel analysieren.

  • Zaffke am 17.05.2017 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    Waaas???

    Schweden liegt uns??? Auf genau diesen Gegner hätte man verzichten können!! Jeder andere aber auf keinen Fall die Schweden. Ein ernstzunehmender Titelkandidat!

    • ludovic Roggo am 17.05.2017 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zaffke

      ist so , lieber USA , auch wenn die rang 1 einnehmen , nunja , gegen schweden darf man verlieren

    einklappen einklappen